Diebesgut hinter dem Schrank entdeckt
E-Scooter-Dieb geortet

Bielefeld -

Ein 35-jähriger Bielefelder wurde am Dienstag an der Thielenstraße überführt, nachdem er am Vorabend einen Leih-E-Scooter gestohlen hatte.

Mittwoch, 02.12.2020, 16:52 Uhr aktualisiert: 02.12.2020, 17:25 Uhr
Ein Bielefelder ist nach dem Diebstahl eines E-Scooters überführt worden. Foto: dpa

Ein Mitarbeiter des Leihunternehmens meldete am Dienstag einen E-Scooter als gestohlen. Da der Hersteller die Geräte jedoch orten kann, erfuhr der Mitarbeiter schon bald den genauen Standort des Fahrzeugs. Die Ortung ergab, dass sich der E-Scooter in einer Wohnung an der Thielenstraße befand.

Gemeinsam mit dem Mitarbeiter begaben sich Polizeibeamte zu der Anschrift und klingelten an der Wohnungstür. Ein 35-jähriger Bielefelder öffnete ihnen und ließ sie eintreten. Hinter einem Schrank entdeckten die Beamten einen E-Scooter. Das Kennzeichen und die Identifikationsnummer stimmten mit den Unterlagen des Mitarbeiters überein und gehörten eindeutig zum Leihunternehmen.

An der Lenkstange fehlten ein Abdeckung und das GPS-Modul. Der 35-jährige Bielefelder wird sich nun wegen Diebstahls verantworten müssen.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7705297?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198387%2F2513179%2F
Iran: «Terrorakt» in Atomanlage Natans
Dieses von der iranischen Atomorganisation (AEOI) veröffentlichte Bild zeigt Zentrifugen in der Urananreicherungsanlage Natans.
Nachrichten-Ticker