Bielefelder Getränkehersteller Wüllner gibt überraschenden Deal bekannt - Hassia neuer Eigentümer
Carolinen-Brunnen verkauft

Bielefeld/Bad Vilbel (WB/ef/dpa) -

Überraschung in der ostwestfälischen Getränkeindustrie: Die Firmengruppe Hassia in Bad Vilbel bei Frankfurt übernimmt zum Jahreswechsel ihren bisherigen Wettbewerber Wüllner aus Bielefeld. Bekannteste Marke von Wüllner ist Carolinen.

Dienstag, 01.12.2020, 14:22 Uhr aktualisiert: 01.12.2020, 16:22 Uhr
Stammsitz der Wüllner-Gruppe in BIelefeld.

Zur Unternehmensgruppe Mineralbrunnen Wüllner gehören neben dem Stammsitz in Bielefeld zwei weitere profilierte Mineralbrunnen: Gaensefurther Schlossbrunnen mit Sitz in Sachsen-Anhalt sowie Güstrower Schlossquell aus Mecklenburg-Vorpommern. Insgesamt beschäftigt das bisherige Familienunternehmen 360 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.

Ein Kaufpreis wurde nicht genannt. Hassia will alle drei Betriebe weiterführen und das Markengeschäft ausbauen.

Carolinen entstand aus einem um 1925 gegründeten Bierverlag. Heute ist das Unternehmen nach eigenen Angaben Marktführer in der Region. Das Kerngeschäft der Gruppe liegt in der Herstellung von Mineralwasser und Erfrischungsgetränken für den Handel und die Gastronomie. .

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7703048?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198387%2F2513179%2F
Doppelschlag entscheidet Westfalenderby
Abgeklatscht: Torschütze Sven Michel freut sich mit seinen Mitspielern über den 2:0-Führungstreffer.
Nachrichten-Ticker