Bargeld und Wertsachen in Bielefeld gestohlen
Einbrüche: Täter stehlen Tresor

Bielefeld (WB/abe) -

Im Bielefelder Stadtteil Ummeln ist ein unbekannter Täter in ein Büro eingebrochen. Er hat einen Tresor gestohlen. Einen zweiten Einbruch gab es in Bielefeld-Mitte.

Donnerstag, 05.11.2020, 16:10 Uhr aktualisiert: 05.11.2020, 16:12 Uhr
Die Bielefelder Polizei bittet um Zeugenhinweise zu zwei Einbrüchen. Foto: Gina Sanders/Fotolia

Zudem stieg ein bislang unbekannter Täter am Mittwoch in ein Haus in Bielefeld-Mitte ein und entwendete Wertgegenstände und Bargeld.

Der Einbruch in Ummeln geschah gegen 9.50 Uhr. Eine 58-jährige Frau hatte die der Bielefelder Polizei verständigt und über einen Einbruch in einem Büroraum im Maschweg informiert. Ein unbekannter Täter hatte sich Zutritt zu den Räumlichkeiten verschafft und entwendete einen 50 Zentimeter breiten, quadratischen Tresor. Die Tat hat sich im Zeitraum vom 3. November, 18.45 Uhr, und 4. November, 6 Uhr, zugetragen.

Zu dem Einbruch in einem Haus am Stückenkamp kam es am 4. November. Den Einbruch meldete der Eigentümer gegen 19.30 Uhr. Der Täter hebelte ein Fenster auf, betrat die Wohnräume und durchsuchte diese nach Wertgegenständen. Der Versuch, einen gesicherten Schrank aufzubrechen, scheiterte. Der Täter konnte unerkannt mit Bargeld und Schmuck sowie mit einem Vorsatzgerät für ein Zielfernrohr entkommen. Der Tatzeitraum kann auf 9.30 Uhr und 17.30 Uhr eingegrenzt werden.

Zeugen die etwas Auffälliges bemerkt haben und Hinweise zu den Tätern liefern können, wenden sich an das Polizeipräsidium Bielefeld: 0521/545-0.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7665099?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198387%2F2513179%2F
Kurz vor dem Kontrollverlust
Mit Megafonen wiesen Ordnungsamtsmitarbeiter die Schnäppchenjäger darauf hin, dass die Hygiene- und Abstandsregeln einzuhalten sind.
Nachrichten-Ticker