Der neue Bezirksbürgermeister ist auch der alte
Keine Überraschung in Schildesche

Bielefeld -

Keine Überraschung in der Bezirksvertretung Schildesche: Die Grünen als stärkste Fraktion stellen mit Prof. Georg-Martin Sauer erneut den Bezirksbürgermeister. Unterstützt wurden die Grünen bei der geheimen Wahl von der SPD und wohl von den Linken: Susanne Kleinekathöfer wurde am Dienstagabend zu Sauers Stellvertreterin gekürt. Sauer und Kleinekathöfer traten als „Liste“ an, bekamen neun der 15 abgegebenen Stimmen. Zwei Bezirksvertretungsmitglieder fehlten bei der Wahl.

Mittwoch, 04.11.2020, 04:00 Uhr
Prof. Georg-Martin Sauer und Susanne Kleinekathöfer wurden in der Bezirksvertretung Schildesche mit neun von 15 abgegebenen Stimmen gewählt. Foto: Burgit Hörttrich

Weil Sauer (72) auch Alterspräsident gewesen wäre, gab er dieses „Amt“ an die, wie er sagte, „Zweitälteste im Gremium“, Inge Bernert (Linke) ab.

Sauer sagte, eine Bezirksvertretung sei zwar die „unterste Einheit im demokratischen Gefüge, aber im Handeln nicht unbedeutend“. Leitfaden dieses Handelns müssten seiner Überzeugung nach „Glaubwürdigkeit und das Festhalten an unveränderlichen Werten“ sein, so Sauer und er verwies dabei auf das Grundgesetz.

Die AfD (Heliane Ostwald) scheiterte mit ihrem allerersten Antrag in der Bezirksvertretung Schildesche: mit dem Wunsch nach einem zweiten Stellvertreter für den Bezirksbürgermeister. Das wurde von allen anderen Parteien zurückgewiesen. Steve Wasyliw (CDU): „Dafür gibt es keine Veranlassung. Die Anzahl der Termine hat nicht zugenommen.“

Sauer verpflichtete die Bezirksvertretungsmitglieder – zum ersten Mal in Schildesche haben mit Michael und Johanna Weber (beide CDU) Vater und Tochter dort Sitze.

Aus diesen Mandatsträgern setzt sich die Bezirksvertretung zusammen:

Grüne: Georg-Martin Sauer, Stephan Godejohann, Gerd-Peter Grün, Renate Niederbudde und Ruth Wegner; SPD: Susanne Kleinekathöfer, Jörg Benesch, Darius Haunhorst, Heike Peppmöller-Hilker; CDU: Jörg Debener, Steve Wasyliw, Johanna Weber, Michael Weber; FDP: Gregor Spalek; Die Linke: Inge Bernert, Dr. Hartwig Hawerkamp; AfD: Heliane Ostwald.

Verabschiedet wurden die ehemaligen Mitglieder Michael Krüger und Stefan Röwekamp (CDU), Sylvia Gorsler, Dirk Rickmann, Reinhard Schäfers, Graciela Toledo Gonzales (SPD) und Gerd Millitzer (Grüne).

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.
 
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7662059?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198387%2F2513179%2F
Tausende Pakete in nur einer Nacht
Christian Wibbe leitet den Amazon-Standort in Mönkeloh. Seit sechs Wochen läuft der Betrieb. 450 Transporter rollen hier an den Werktagen vom Hof.
Nachrichten-Ticker