Aktuell sind 662 Bielefelder infiziert
Corona-Fälle: Leichter Anstieg

Bielefeld -

Aktuell sind in Bielefeld 662 Menschen mit dem Coronavirus infiziert. Das sind nach Angaben der Stadtverwaltung acht mehr als am Sonntag.

Montag, 02.11.2020, 17:03 Uhr
Die Zahl der positiv auf das Coronavirus getesteten Bielefelder ist auf 2062 angestiegen. Foto: Marijan Murat/dpa

39 Corona-Neuinfektionen sind der Bielefelder Stadtverwaltung am Montag gemeldet worden. Die Zahl der positiv auf das Coronavirus getesteten Bielefelder ist damit auf 2062 angestiegen.

Nach Angaben der Stadt sind 1392 Bielefelder mittlerweile wieder genesen (plus 31). In Quarantäne befinden sich aktuell 1671 Personen, das sind 29 mehr als am Sonntag. Die Zahl der Reiserückkehrer, die positiv getestet worden sind, ist um 1 auf 196 angestiegen. Die Neuinfektionsrate in den vergangenen sieben Tagen erhöhte sich leicht (+0,9) auf 131,1 pro 100.000 Einwohner, das entspricht 438 Neuinfizierten.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.
 
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7660367?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198387%2F2513179%2F
Coronavirus-Newsblog: Die aktuellen Zahlen aus OWL: 15 neue Todesfälle - Länderübergreifende Demo gegen Corona-Maßnahmen - 13 Millionen Infektionen in den USA
 Die Pandemie und ihre Folgen für Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und die Welt : Coronavirus-Newsblog: Die aktuellen Zahlen aus OWL: 15 neue Todesf...
Nachrichten-Ticker