Mehr als 2000 Produkte im Bielefelder Einkaufszentrum: Zeitlich begrenztes Geschäft auf einer Fläche von 500 Quadratmetern rund um Weihnachten
Neuer Store im „Loom“

Bielefeld (WB/nn). Es funkelt, blinkt und leuchtet im Bielefelder „Loom“. In dem Pop-up Store „It’s all about Christmas“, der jetzt seine Türen öffnete, dreht sich alles um Weihnachten.

Mittwoch, 21.10.2020, 19:15 Uhr aktualisiert: 21.10.2020, 19:18 Uhr
Feiert Neueröffnung: Das Geschäft „It’s all about Christmas“. Foto: Bernhard Pierel

Auf einer Fläche von 500 Quadratmetern reicht das Angebot von Christbaumkugeln bis hin zu künstlichen Weihnachtsbäumen. Mehr als 2000 Produkte rund um das Fest werden angeboten.

Pop-up Stores sind zeitlich begrenzte Geschäfte. Seit 2005 eröffnet „It’s all about Christmas“ während der Weihnachtszeit in verschiedenen Städten und Ländern solche Läden. Im Fokus steht immer das Thema Weihnachten. Bis zum Januar werden im „Loom“ Weihnachtsdekorationen zum Verkauf angeboten. „Dieses Jahr sind Dekoartikel in Form von Eulen sehr gefragt“, weiß Anja Cooper, welche die Filiale gemeinsam mit Aura Bellila leitet. Außerdem gelten Produkte mit den etablierten Farben Rot, Gold und Grün neben jenen in der aktuellen Trendfarbe Blush ebenfalls als Verkaufsschlager.

Einen Überblick über die Auswahl verliert man trotz der Größe und Fülle aber nicht. „Es ist alles nach Themen und Farben sortiert“, versichert Anja Cooper. Auch wer „nur mal gucken“ möchte, ist gern gesehen. Cooper: „Jeder ist willkommen. Jeder darf sich umgucken.“

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7642701?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198387%2F2513179%2F
Schärfere Corona-Regeln geplant - Lockerungen an Weihnachten
Bundeskanzlerin Angela Merkel begrüßte die Vorschläge der Ministerpräsidenten, kündigte aber zugleich eigene Vorschläge zur Kontaktreduzierung an.
Nachrichten-Ticker