Wegen Corona in Bielefeld: Umbuchungen müssen zunächst erledigt werden
Theater- und Konzertkasse geschlossen

Bielefeld (WB). Wie das Theater Bielefeld mitteilt, finden alle angekündigten Vorstellungen und Konzerte wie geplant statt. Allerdings muss der Sitzabstand zwischen den Besuchern im Stadttheater, im Theater am Alten Markt und in der Rudolf-Oetker-Halle jeweils um einen Platz erweitert werden.

Montag, 19.10.2020, 18:56 Uhr aktualisiert: 19.10.2020, 18:58 Uhr
Wegen vorzunehmender Umbuchungen schließt die Theater undv Konzertkasse des Stadttheaters vorübergehend. Foto: Sarah Jonek

Das bedeutet, dass die Kapazitäten in den Zuschauersälen noch weiter reduziert wird. Leider können nicht alle Karteninhaber die Vorstellungen besuchen. Das betrifft zunächst alle Veranstaltungen bis einschließlich 31. Oktober. Um die erforderlichen Umbuchungen vorzunehmen, wird die Theater- und Konzertkasse vorübergehend geschlossen und ist auch telefonisch nicht erreichbar. Die Mitarbeiterinnen werden in den nächsten Tagen alle von den Umbuchungen betroffenen Besucher kontaktieren. Gäste mit dringenden Anliegen können eine E-Mail an abobuero@theaterbielefeld.de schreiben. Der Vorverkauf für alle weiteren Veranstaltungen bis Ende des Jahres ist zunächst eingestellt.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.
 
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7639693?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198387%2F2513179%2F
Weihnachtsferien sollen auf 16. Dezember vorgezogen werden
Stühle sind in einem Klassenzimmer hochgestellt. Die Weihnachtsferien sollen in diesem Jahr früher stattfinden.
Nachrichten-Ticker