Vier Neuinfektionen in Bielefeld – 2200 Menschen in Quarantäne – Noch keine Testergebnisse vom Max-Planck-Gymnasium
Corona-Lage entspannt sich leicht

Bielefeld (WB/abe). Im Vergleich zur vergangenen Woche entspannt sich die Corona-Lage in Bielefeld. Am Dienstag gibt es nach bestätigten Labortests „nur“ vier Neuinfektionen. 1227 Menschen befinden sich weiterhin in Quarantäne (plus 267). In dieser Statistik fehlen aber noch weitere 1000 Menschen.

Dienstag, 06.10.2020, 14:04 Uhr aktualisiert: 06.10.2020, 14:08 Uhr
Die Neuinfektionsrate in Bielefeld liegt gleichbleibend bei 24,3 Foto: dpa

Damit liegt die Zahl der positiv auf das Coronavirus getesteten Bielefelder nun bei 983.

Unverändert 74 davon stehen weiterhin bisher im Zusammenhang mit der Familienfeier .

Aktuell infektiös sind 71 Menschen, das sind 17 weniger als am Montag.

Beim Max-Planck-Gymnasium gibt es noch keinen neuen Stand, das Ergebnis eines Tests steht noch aus. Die Schülerinnen und Schüler der Klasse 8a sowie einige Lehrkräfte sind vorsichtshalber weiterhin zu Hause.

Die Zahl der Reiserückkehrer, die positiv getestet worden sind, steigt um 1 auf 118. Diese Zahl wird seit 17. Juli erhoben.

Von den positiv Getesteten sind 903 Menschen genesen – plus 31 zum Vortag.

Acht Bielefelder werden aktuell im Krankenhaus im Zusammenhang mit Corona behandelt, zwei davon liegen auf der Intensivstation.

In der Stadt Bielefeld gibt es seit Beginn der Pandemie neun Coronatote.

Die aktuell im Zusammenhang mit dem Corona-Fall „Familienfeier“ verordneten Quarantänen für 800 Schülerinnen und Schüler sowie 150 Lehrkräfte sind hier noch nicht eingerechnet.

In Quarantäne auf Grund anderer Corona-Fälle befinden sich aktuell 1227 Menschen, das sind 267 mehr als am Vortag.

Die Neuinfektionsrate in den vergangenen sieben Tagen liegt gleichbleibend bei 24,3 pro 100.000 Einwohner, das entspricht 81 Neuinfizierten.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.
 
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7619970?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198387%2F2513179%2F
Arminia: Mittwoch erster Corona-Test seit dem Bayern-Spiel
Bayern-Profi Serge Gnabry (rechts) beim Spiel am Samstag in Bielefeld Foto: Thomas F. Starke
Nachrichten-Ticker