Inzidenzwert liegt nun bei 28,8 pro 100.000 Einwohnern
22 Neuinfektionen am Wochenende

Bielefeld (WB). Insgesamt 22 Menschen sind in Bielefeld am Wochenende positiv auf das Corona-Virus getestet worden – neun am Samstag und 13 am Sonntag. Die Neuinfektionsrate in den letzten sieben Tagen liegt nun bei 28,8 pro 100.000 Einwohner, das entspricht 96 Neuinfizierten.

Sonntag, 04.10.2020, 12:58 Uhr aktualisiert: 04.10.2020, 13:00 Uhr
Insgesamt wurden bislang 979 Bielefelderinnen und Bielefelder positiv auf das Corona-Virus getestet. Foto: dpa

Damit liegt die Zahl der insgesamt positiv auf das Corona-Virus getesteten Bielefelderinnen und Bielefelder bei 979. Die Zahl der Menschen, die sich bei der Familienfeier angesteckt haben, liegt weiter bei insgesamt 74 – damit habe es in diesem Zusammenhang auch am Wochenende keinen weiteren Fall gegeben, so Stadtsprecher Daniel Steinmeier. Von den positiv Getesteten sind 854 Menschen wieder genesen – 25 mehr als am Freitag

Aktuell infektiös sind nun (Stand Sonntag, 10 Uhr) 116 Menschen, das sind drei weniger als am Freitag. Die Zahl der Reiserückkehrer, die positiv getestet worden sind, steht weiterhin bei 117.

In Quarantäne auf Grund befinden sich aktuell 947 Personen, das sind 307 mehr als am Freitag. Die aktuell im Zusammenhang mit dem Corona-Fall bei der Familienfeier verordneten Quarantänen für 800 Schülerinnen und Schüler sowie 150 Lehrkräfte sind hier noch nicht eingerechnet, diese werden erst in den kommenden Tagen in der Statistik erscheinen.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.
 
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7616047?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198387%2F2513179%2F
1000 neue Stellen für Corona-Nachverfolgung in NRW
Armin Laschet (CDU, links) nordrhein-westfälischer Ministerpräsident, und Karl-Josef Laumann (CDU), Gesundheitsminister von Nordrhein-Westfalen, beantworten die Fragen von Journalisten. Foto: Federico Gambarini/dpa
Nachrichten-Ticker