Nachbarn hören nachts verdächtige Geräusche
Diebe stehlen leere Bierfässer

Bielefeld (WB). Diebe haben in der Nacht zu Sonntag Bierfässer gestohlen. Zur Schadenshöhe konnte die Polizei noch keine Angaben machen.

Dienstag, 22.09.2020, 12:58 Uhr aktualisiert: 22.09.2020, 13:00 Uhr
Wie viele Fässer die Unbekannten gestohlen haben, ist Bestandteil der weiteren polizeilichen Ermittlungen. Foto: Hannemann

Gegen 2 Uhr vernahmen zwei Bielefelder Geräusche aus ihrer Nachbarschaft. Als sie sich vergewissern wollten, woher die Laute kamen, konnten sie zunächst nichts Verdächtigtes erkennen. Wenig später hörten sie Fahrzeuge losfahren, die vermutlich im Bereich eines Leergutlagers standen.

Zusammen mit einem Mitarbeiter des Lagers begutachtete einer der Bielefelder das Firmengelände. Vor einer hohen Betonmauer außerhalb des Geländes lagen etwa 50 leere Bierfässer sowie eine Matratze. Innerhalb des Geländes standen 60 weitere Fässer zum Abtransport über die Mauer bereit.

Wie viele Fässer die Unbekannten letztlich gestohlen hatten, ist Bestandteil der weiteren polizeilichen Ermittlungen.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.
 
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7596392?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198387%2F2513179%2F
Rolle rückwärts beim Kreis Höxter: Corona-Einschränkungen gelten doch schon ab Montag
Von Montag an gelten verschärfte Regeln im Kreis Höxter. Foto: dpa
Nachrichten-Ticker