Anzahl der Todesfälle in Leineweberstadt steigt auf neun – Kontaktverfolgung am Gymnasium Brackwede läuft
94-Jährige stirbt mit Corona

Bielefeld (WB). In Bielefeld gibt es einen weiteren Corona-Todesfall. Wie die Stadt mitteilt, ist eine 94-jährige Frau ist in Zusammenhang mit Corona gestorben. Damit gibt es in Bielefeld seit Beginn der Pandemie neun Corona-Tote.

Samstag, 19.09.2020, 13:18 Uhr aktualisiert: 19.09.2020, 13:26 Uhr
Symbolbild Foto: dpa

Stand Samstag, 10 Uhr, vermeldet das Gesundheitsamt fünf Neuinfektionen. Die Anzahl der positiv auf das Corona-Virus getesteten Bielefelder ist somit auf 820 gestiegen. Aktuell infektiös sind 56 Personen (-5).

Bereits am Freitagabend war ein neuer bestätigter Fall am Gymnasium Brackwede bekannt geworden . Betroffen ist eine Lehrkraft. Die Kontaktnachverfolgung des Gesundheitsamtes läuft.

Die Zahl der positiv getesteten Reiserückkehrer – diese wird seit 17. Juli erhoben – liegt bei 109. Von den positiv Getesteten sind 755 Menschen genesen. Dsa sind neun mehr als am Vortag.

In Quarantäne befinden sich aktuell 524 Personen, das sind 16 weniger als am Vortag. Die Neuinfektionsrate in den letzten sieben Tagen liegt bei 9,3 pro 100.000 Einwohner. Das entspricht 31 Neuinfizierten.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.
 
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7591917?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198387%2F2513179%2F
James-Bond-Legende Sean Connery ist tot
Der Schauspieler Sean Connery ist tot.
Nachrichten-Ticker