Sperrung der Bahnstrecke zwischen Oelde und Neubeckum ist aufgehoben
ICE halten wieder in Bielefeld

Bielefeld (WB/dpa). Die Bahnstrecke zwischen dem münsterländischen Oelde und Neubeckum war wegen eines Unfalls gesperrt – jetzt meldet die Deutsche Bahn, dass die Sperrung aufgehoben ist. Der Bielefelder Hauptbahnhof wird im Fernverkehr wieder angefahren.

Dienstag, 08.09.2020, 13:45 Uhr aktualisiert: 08.09.2020, 13:48 Uhr
Wegen einer Streckensperrung im Münsterland fahren Fernverkehrszüge den Bielefelder Hauptbahnhof derzeit nicht an. Foto: Thomas F. Starke

Die Strecke war wegen polizeilicher Ermittlungen voll gesperrt worden. Die Deutsche Bahn meldete auf Twitter einen Notarzteinsatz am Gleis.

Auch wenn die Strecke inzwischen wieder freigegeben ist, sollten sich Reisende in Bielefeld auf Verspätungen einrichten. Es dauert in der Regel immer, bis die Züge wieder nach Fahrplan fahren.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.
 
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7572920?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198387%2F2513179%2F
Flughafen Paderborn-Lippstadt steht vor der Insolvenz
Der Flughafen Paderborn-Lippstadt in Büren-Ahden im Kreis Paderborn. Foto: Jörn Hannemann
Nachrichten-Ticker