Bisher sind 765 Bielefelder positiv getestet worden – 57 aktive Infektionen
Coronavirus: fünf Neuinfektionen in Bielefeld

Bielefeld (WB). In Bielefeld gibt es am Sonntag fünf neue bestätigte Infektionen mit dem Coronavirus. Das teilte Stadtsprecherin Margit Schulte Döinghaus mit.

Sonntag, 06.09.2020, 13:15 Uhr aktualisiert: 06.09.2020, 13:22 Uhr
Symbolbild Foto: dpa

Bislang haben sich nach der offiziellen Zählung der Stadtverwaltung insgesamt 765 Bielefelder mit dem Virus infiziert. Aktuell sind 57 Menschen infektiös, zwei mehr als am Vortag. Die Zahl der positiv getesteten Reiserückkehrer – diese wird seit dem 17. Juli erhoben – erhöht sich um einen neuen Fall auf 91. Die Neuinfektionsrate in den vergangenen sieben Tagen liegt bei 8,7 pro 100.000 Einwohner, das entspricht 29 Neuinfizierten.

Von den positiv Getesteten sind 701 Menschen genesen, drei mehr als am Vortag. In Quarantäne befinden sich aktuell 337 Personen, das sind 13 mehr als am Vortag. Seit Beginn der Pandemie gibt es in Bielefeld sieben Corona-Tote.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.
 
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7569484?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198387%2F2513179%2F
Als Arminia Rapolder wegschoss
Erst zusammen aufgestiegen, dann sorgten Mathias Hain und Co. für das vorzeitige Trainer-Aus von Uwe Rapolder (hinten) in Köln. Foto: Starke
Nachrichten-Ticker