Arminia Bielefeld und das WESTFALEN-BLATT ab 12. September unter einem Dach
Neuer DSC-Fanshop im Pressehaus am Jahnplatz

Bielefeld (WB). In knapp drei Wochen beginnt die neue Saison der 1. Fußball-Bundesliga. Arminia Bielefeld tritt zum Auftakt am Samstag, 19. September, bei Eintracht Frankfurt an. Eine Woche später ist der 1. FC Köln zu Gast in Bielefeld. Die Vorfreude steigt also – und dazu passt die Eröffnung des neuen Arminia-Fanshops mitten im Zentrum der Stadt.

Mittwoch, 02.09.2020, 04:00 Uhr aktualisiert: 02.09.2020, 13:24 Uhr
Neuer DSC-Fanshop im WESTFALEN-BLATT-Pressehaus am Jahnplatz: Mitarbeiterin Daria Tumarkina, Shop-Leiter Thorsten Jäger (rechts). Links: DSC-Projektleiter Farid Rahmani. Foto: Thomas F. Starke

Eröffnung am 12. September

Arminia Bielefeld zieht ins WESTFALEN-BLATT-Pressehaus am Jahnplatz ein. Die DSC-Fans können sich somit ganz zentral mit allen Fanartikeln eindecken, die das Herz begehrt – Trikots, Schals, Hosen, Poster und vieles mehr. Fast das gesamte Erdgeschoss des Pressehauses steht dort auf einer Gesamtfläche von knapp 130 Quadratmetern für den DSC und die WB-Geschäftsstelle zur Verfügung. Der Fußball-Bundesligist eröffnet den nagelneuen Fan- und Ticketshop am Samstag, 12. September.

Shop-in-Shop-Partner

Und auch Ihre Tageszeitung, das WESTFALEN-BLATT, wird künftig weiterhin als Shop-in-Shop-Partner in der neugestalteten Geschäftsstelle für die Kunden und Leser/innen mitten in Bielefeld vor Ort sein. Die Wiedereröffnung der WESTFALEN-BLATT-Geschäftsstelle am Jahnplatz findet ebenso am Samstag, 12. September, statt. Den ganzen Tag sind Aktionen geplant. Es werden Geschenke verteilt, es gibt Veranstaltungsgutscheine für Konzerte, Rosen in einer WESTFALEN-BLATT-Banderole, Zeitungen, Bücher, Probegutscheine und vieles mehr. „Das Westfalen-Blatt und der DSC Arminia Bielefeld: Das ist seit vielen Jahren eine starke Partnerschaft, die wir erneut vertiefen. Zum Start der Fußball-Bundesliga-Saison machen wir im Herzen der Stadt in unseren Räumlichkeiten am Jahnplatz jetzt gemeinsam einen erstligatauglichen Anstoß“, sagt WESTFALEN-BLATT-Geschäftsführer Claus Seebeck. Markus Rejek, kaufmännischer Geschäftsführer des DSC Arminia: „Unser Dank gilt auch unserem Vermieter Westfalen-Blatt, mit dem wir dieses tolle Projekt in den letzten Monaten auf die Beine gestellt haben.“

Westfalen-Blatt-Service

In den Räumen des Pressehauses (direkt neben dem Restaurant Dean & David) laufen noch die letzten Vorbereitungen. Ab dem 12. September können die Kunden und Leser/innen den gewohnten WESTFALEN-BLATT-Leserservice wieder in Anspruch nehmen – von der Familienanzeige, der Kleinanzeige, allen Fragen zum Abonnement, Probebestellungen, Reisenachsendungen usw. Ebenso können auch Eintrittskarten für regionale und bundesweite Veranstaltungen und Konzerte erworben werden. Auch Geschenkgutscheine werden ausgegeben – für Tickets, Bücher und andere Artikel, aber natürlich auch für ein Abonnement dieser Zeitung, mit allen Vorteilen auch der digitalen Nutzung sowie attraktiven Angeboten zahlreicher Endgeräte in Kombination mit einem Digital-Abo. Selbstverständlich wird es in der Geschäftsstelle auch ein Tablet mit Zugang zur e-Zeitung geben, auf dem sich Kunden alle Artikel inklusive Archivfunktion ansehen können. Inhaltliche Fragen beantwortet gerne die WESTFALEN-BLATT-Lokalredaktion in der ersten Etage.

Der DSC-Shop wurde gestaltet nach den Plänen des Bielefelder Store-Designers Hassan Mimouni. Ob Fanartikel oder Tickets: Im neuen Fanshop werden die DSC-Fans von Mitarbeiterin Daria Tumarkina und dem Shop-Leiter Thorsten Jäger rundum versorgt.

Am 12. September ist Eröffnung des neuen DSC-Fanshops am Jahnplatz: (von links) Ursula Moos, Hassan Mimo Mimouni und Farid Rahmani.

Am 12. September ist Eröffnung des neuen DSC-Fanshops am Jahnplatz: (von links) Ursula Moos, Hassan Mimo Mimouni und Farid Rahmani. Foto: Thomas F. Starke

Das WESTFALEN-BLATT-Pressehaus am Jahnplatz ist für die DSC-Fans und auch die Kunden dieses Medienhauses die erste Adresse.

Das WESTFALEN-BLATT-Pressehaus am Jahnplatz ist für die DSC-Fans und auch die Kunden dieses Medienhauses die erste Adresse. Foto: Bernhard Pierel

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.
 
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7562393?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198387%2F2513179%2F
Vermisster Mountainbiker wohlbehalten wieder aufgetaucht
Die Suche nach dem Mann wurde am Mittwoch abgebrochen. Foto:
Nachrichten-Ticker