Lion und Malik präsentieren bei Castingshow „Dein Song“ ihr eigenes Musikstück
Zwei Bielefelder treten bei KiKa an

Bielefeld (WB/mpk). „Fallschirm“ und „Forevermore“ – Talent und Leidenschaft sind gefragt, wenn Lion (16) und Malik (18) mit ihren selbst komponierten Songs um den Titel „Songwriter des Jahres 2021“ kämpfen.

Montag, 10.08.2020, 04:30 Uhr aktualisiert: 10.08.2020, 05:01 Uhr
Lion (6. von links) und Malik (8. von links) aus Bielefeld werden im Frühjahr bei der Castingshow „Dein Song“ auf Kika dabeisein. Foto: Kika

Klavier, Gitarre oder Harfe – mit Gesang oder rein instrumental: Die 13. Staffel der Doku-Serie „Dein Song“ geht in die erste Runde. Deutschlandweit werden hier über die TV-Produktion des Fernsehkanals KiKa Nachwuchskomponisten entdeckt und gefördert. Ende Juli startete der Auftakt der Dreharbeiten auf Schloss Biebrich in Wiesbaden – und damit auch die erhoffte Musikkarriere für Lion und Malik, deren Nachnamen nach Angabe der Produktionsfirma aus datenschutzrechtlichen Gründen nicht zur Verfügung gestellt werden. An zwei Castingtagen traten die beiden mit 14 weiteren Songwritern in Konkurrenz. Im Laufe der 16-teiligen Staffel stellen diese sich zusammen mit den anderen zehn bis achtzehnjährigen Teilnehmern in verschiedenen Etappen der prominenten vierköpfigen Musiker-Jury. Neben Angelo Kelly, Ole Specht und Mieze Katz, Frontsängerin der Band Mia, nimmt sich dieses Jahr auch Sängerin Lotte als Jury-Neuzugang der Bewertung der Teilnehmer an.

Sollten die Bielefelder zu den glücklichen Gewinnern der ersten Ausscheidungsrunde zählen, hieße es bald für beide frische Bergluft schnuppern. Bei einem mehrtägigen Aufenthalt in einem Komponistencamp in den Alpen Österreichs arbeiten die jungen Künstler weiter an ihren Kompositionen. Hier wird sich zeigen, ob Lion und Malik zu den acht Finalisten zählen, die ihr musisches Talent in einer professionellen Tonstudioaufnahme und einem eigenen Musikvideo verwirklichen können. Leidenschaftlich unterstützt würden sie dabei durch einen prominenten Musikpaten.

Immer wieder präsentiert, perfektioniert und bewertet wird dabei der eigens kreierte Song. Und zwar der, mit dem sich die Künstler auch beworben haben. Nicht jeder Ton muss hier hundertprozentig sitzen, denn nicht der beste Sänger gewinnt. Vor allem die Umsetzung der selbst geschriebenen Musikstücke steht bei der Sendung im Vordergrund. Kreativität und ein Gefühl für die eigene Musik sind gefragt. Dies wird im Laufe der Sendung nicht nur gefördert, sondern am Ende der Staffel auch durch das Fernsehpublikum bewertet.

Im Frühjahr 2021 werden die beiden Bielefelder im Fernsehen zu sehen sein. Ein genauer Termin für den Start der ersten Folge ist noch nicht bekannt.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.
 
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7527571?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198387%2F2513179%2F
Richter verbieten Sonntagsöffnung
“Sorry we’re closed” (Leider Geschlossen): Das gilt voraussichtlich an allen schon geplanten oder noch ungeplanten verkaufsoffenen Sonntagen in NRW. Foto: dpa
Nachrichten-Ticker