Trickdiebstahl in Bielefeld: Mann und Frau geben sich als Paar aus und machen Beute
Goldmünzen aus Juweliergeschäft gestohlen

Bielefeld (WB). Während ein Täter am Dienstag, 4. August, in einem Juweliergeschäft in der Friedrich-Ebert-Straße den Verkäufer ablenkte, stahl seine Begleiterin Goldmünzen.

Mittwoch, 05.08.2020, 13:10 Uhr aktualisiert: 05.08.2020, 13:12 Uhr
Symbolbild. Foto: dpa

Die beiden betraten gegen 13.30 Uhr gemeinsam ein Juweliergeschäft an der Friedrich-Ebert-Straße und gaben gegenüber dem Verkäufer an, Goldmünzen für eine Hochzeit kaufen zu wollen. Der Verkäufer holte mehrere Münzen aus der Vitrine und legte sie auf den Tresen. Während der Gesprächsführung schaute sich die Frau immer wieder die Münzen an. Schließlich holte der Täter Geld hervor und übergab es dem Verkäufer. Währenddessen nahm die Frau vom Verkäufer unbemerkt zwei der Münzen vom Tresen. Das Paar behauptete, das restliche Geld von dem vor dem Geschäft wartenden Vater zu holen und verließ das Geschäft. Anschließend bemerkte das Opfer den Diebstahl zweier Goldmünzen. Den Tätern war bereits die Flucht in Richtung Kesselbrink gelungen.

Das Trick-Diebes-Paar täuschte ebenfalls, gegen 13 Uhr, in einem Juweliergeschäft an der Welle vor, Goldringe für eine Hochzeit kaufen zu wollen. Als die Verkäuferin ihre Personaldaten vor der Präsentation erfragte, verließen Mann und Frau das Geschäft.

Das Täter-Paar wird wie folgt beschrieben: Der Mann soll ungefähr 20 bis 23 Jahre alt, circa 175 bis 180 cm groß, dünn, mit schwarzen kurzen Haaren und bekleidet mit einem weißen T-Shirt mit aufgedrucktem Jaguar, blauer Hose und schwarzen Schuhen sein.

Die Täterin soll zwischen 40 bis 50 Jahre alt, 165 cm groß, sehr korpulent, bekleidet mit einem karierten Kopftuch in schwarz/rot mit Goldakzenten, hellblauer gemusterter Bluse und dunkelblau/grünem bodenlangen Rock.

Zeugenhinweise an die Polizei unter 0521-545-0.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.
 
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7522320?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198387%2F2513179%2F
Corona-Regeln: Verschärfte Beschlüsse treten in Kraft
Restaurants bleiben geschlossen.
Nachrichten-Ticker