In Bielefeld reagieren die Banken auf den Vorfall im Stadtteil Milse
Nach Sprengung: Geldautomaten bleiben nachts geschlossen

Bielefeld (WB). Die Sprengung eines Geldautomaten in der Sparkassenfiliale im Bielefelder Stadtteil Milse an der Elverdisser Straße hat Folgen. Seit Samstag bleiben weitere Geldautomaten in Bielefeld aus Sicherheitsgründen nachts geschlossen.

Montag, 03.08.2020, 12:51 Uhr aktualisiert: 03.08.2020, 12:54 Uhr
Aus Sicherheitsgründen werden in Bielefeld weitere Geldautomaten nachts geschlossen. Foto: dpa

Die Volksbank Bielefeld-Gütersloh lässt die Selbstbedienungszonen in Ummeln, Jöllenbeck, Schildesche und an der Stapenhorststraße zwischen 23 Uhr und 5 Uhr morgens zu. Diese Maßnahme erfolgte auf Empfehlung der Ermittlungsbehörden. Das Landeskriminalamt hat darauf hingewiesen, gerade abgelegene Geldautomaten zu deaktivieren oder besonders zu schützen.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.
 
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7519184?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198387%2F2513179%2F
Hummels genügen zwei Chancen gegen chancenlose Arminen
Mats Hummels (rechts) hebt ab, köpft und trfft zum 2:0 - die Vorentscheidung in der Schüco-Arena. Foto: Thomas F. Starke
Nachrichten-Ticker