Nach der Beschwerdeflut vieler Bielefelder: FDP will Thema zur Chefsache des OB erklärt wissen
CDU fordert zweite Kfz-Zulassungsstelle in Bielefeld

Bielefeld (WB). Die CDU-Fraktion in der Sennestädter Bezirksvertretung will sich dafür einsetzen, dass im Bielefelder Süden eine weitere Kfz-Zulassungsstelle eingerichtet wird. Die FDP fordert unterdessen Oberbürgermeister Pit Clausen (SPD) auf, das Thema zur Chefsache zu machen.

Freitag, 10.07.2020, 19:02 Uhr aktualisiert: 10.07.2020, 19:08 Uhr
Die Beschwederflut der Bielefelder über die Kfz-Zulassungsstelle reißt nicht ab. Foto: Peter Schreiber

Hintergrund sind die anhaltenden Probleme bei der zentralen Zulassungsstelle in der Innenstadt. Dazu wird die CDU einen Antrag in die nächste Sitzung der Bezirksvertretung am 27. August einbringen. Darin wird die Verwaltung aufgefordert, eine Zulassungsstelle im Sennestadthaus oder anderer Stelle im Bielefelder Süden einzurichten und gegebenenfalls das Personal aufzustocken.

Begründet wird dies unter anderem damit, dass gerade in Sennestadt ein erheblicher Teil des Bielefelder Autohandels ansässig ist. Eine Zulassungsstelle in Sennestadt ließe sich leicht einrichten, so die CDU, eine Dezentralisierung der Aufgaben wäre demnach sinnvoll.

Die CDU weist in diesem Zusammenhang daraufhin, dass es bereits in den Jahren 2007 bis 2010 im Bielefelder Süden eine Zulassungsstelle gab.

Seit Jahren gäbe es bei der Kfz-Zulassungsstelle laut FDP Probleme. Die derzeit wieder überlangen Wartezeiten auf Zulassungen seien nicht nur ein Ärgernis für die Betroffenen, sondern ein echtes Wirtschaftshemmnis und mache Bielefeld zum Gespött in der ganzen Region. Die von der Amtsleitung angekündigten Maßnahmen seien nicht im Ansatz ausreichend und zeigten ein erschreckendes Maß an Rückständigkeit, so die FDP.

 

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.
 
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7489247?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198387%2F2513179%2F
Trotz Abwärtstrend gelassen
Zwei Säulen im DSC-Kader: Fabian Klos und Stefan Ortega Moreno. Foto: Thomas F. Starke
Nachrichten-Ticker