Zahlen nahezu unverändert - In dieser Woche 25 neue Corona-Fälle
Keine Neuinfektionen in Bielefeld

Bielefeld (WB). In Bielefeld gibt es nach Angaben der Stadtverwaltung keine Neuinfektionen nach bestätigten Labortests (Stand Sonntag, 14.30 Uhr). In dieser Woche war die Zahl der Infizierten um 25 Fälle gestiegen.

Sonntag, 05.07.2020, 14:57 Uhr aktualisiert: 05.07.2020, 15:28 Uhr
25 neue Corona-Fälle gab es während der vergangenen Woche in Bielefeld. Am Sonntag stieg die Zahl der Neuinfektionen nicht. Foto: dpa

Demnach sind weiterhin 475 Bielefelder/innen positiv auf das Coronavirus getestet. Davon haben insgesamt bisher 22 Infizierte einen Bezug zu Tönnies.

Von den positiv Getesteten sind mittlerweile 426 Menschen genesen. Das ist ein Mensch mehr als am Vortag.

Aktuelle Krankenhauszahlen hat die Stadt nicht mitgeteilt. Sie lagen aus den Krankenhäusern nicht vor.

In der Stadt Bielefeld gibt es fünf Verstorbene mit Corona.

In Quarantäne befinden sich aktuell 547 Personen. Das ist einer weniger als am Vortag.

Die Neuinfektionsrate der vergangenen sieben Tage liegt bei 7,4 pro 100.000 Einwohner, das entspricht 25 Neuinfizierten.

Im Kreis Gütersloh steigen die Hoffnungen auf ein Ende des Lockdown am kommenden Dienstag.

 

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.
 
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7481433?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198387%2F2513179%2F
Gesundheitsminister Spahn hat Corona
Bundesgesundheitsminister Jens Spahn hat sich mit dem Coronavirus angesteckt.
Nachrichten-Ticker