Talbrückenstraße in Bielefeld voll gesperrt
Mehrere Verletzte nach Auffahrunfall

Bielefeld (WB/cm). An der Talbrückenstraße in Bielefeld-Schildesche ist es am Montag gegen 16.20 Uhr in der Höhe des Blitzers zu einem Auffahrunfall mit mehreren verletzten Personen gekommen.

Montag, 08.06.2020, 17:20 Uhr aktualisiert: 08.06.2020, 19:08 Uhr
Die Talbrückenstraße ist nach einem Auffahrunfall voll gesperrt worden. Foto: Christian Müller

Unfall in Schildesche

1/12
  • Unfall in Schildesche
Foto: Christian Müller
  • Foto: Christian Müller
  • Foto: Christian Müller
  • Foto: Christian Müller
  • Foto: Christian Müller
  • Foto: Christian Müller
  • Foto: Christian Müller
  • Foto: Christian Müller
  • Foto: Christian Müller
  • Foto: Christian Müller
  • Foto: Christian Müller
  • Foto: Christian Müller

Vier Autos mit insgesamt sechs Insassen sollen an dem Unfall beteiligt sein. Nach ersten Angaben der Einsatzkräfte mussten fünf Personen, darunter ein Kind, verletzt in umliegende Krankenhäuser gebracht werden. Auslöser für den Unfall sollen ersten Erkenntnissen zufolge Pferde gewesen sein, die über die viel befahrene Straße geführt wurden.

Zahlreiche Rettungskräfte sind im Einsatz. Die Talbrückenstraße musste in beiden Fahrtrichtungen voll gesperrt werden.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.
 
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7441732?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198387%2F2513179%2F
Wie valide sind die Corona-Schnelltests?
Von Beginn der Woche an sollen alle, die es wollen, ohne besonderen Anlass untersuchen können, ob sie mit dem Coronavirus infiziert sind und möglicherweise andere anstecken könnten.
Nachrichten-Ticker