397 Menschen genesen - 411 seit Pandemiebeginn getestet - fünf Tote
Keine neuen Infizierten nach bestätigten Tests in Bielefeld

Bielefeld (WB/abe). Keine neuen Coronainfizierten nach Testungen meldet die Stadt Bielefeld.

Sonntag, 07.06.2020, 13:17 Uhr aktualisiert: 07.06.2020, 13:20 Uhr
Symbolfoto. Foto: dpa

Es sind weiterhin 411 Bielefelderinnen und Bielefelder positiv auf das Coronavirus getestet. Das bedeutet keine Veränderung zum Vortag. Von den positiv Getesteten sind mittlerweile 397 Menschen genesen. Auch das sind exakt die gleichen Zahlen wie am Vortag. Aktuelle Krankenhauszahlen hat die Stadt nicht mitgeteilt.

In Bielefeld gibt es nach wie vor fünf Menschen,die im Zusammenhang mit dem Virus gestorben sind.

In Quarantäne befinden sich zurzeit 53 Menschen, das ist einer weniger als am Vortag.

Die Neuinfektionsrate der vergangenen sieben Tage beziffert sich damit nun auf 0,3 pro 100.000 Einwohner.

Weitere aktuelle Infos zum Coronavirus: hier .

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.
 
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7439854?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198387%2F2513179%2F
Tönnies bereitet Neustart vor
Leere Lkw-Anhänger stehen auf dem Betriebsgelände von Tönnies in Rheda-Wiedenbrück. Das Fleischwerk ist nach dem Corona-Ausbruch seit dem 20. Juni geschlossen. Die Wiederaufnahme der Produktion könnte womöglich in der kommenden Woche schrittweise erfolgen. Foto: dpa
Nachrichten-Ticker