Bielefeld
Linie 3: Hochbahnsteig ist genehmigt

Bielefeld (WB/peb). Mobiel darf den neuen Hochbahnsteig „Sieker Mitte“ an der Strecke der Stadtbahnlinie 3 bauen. Die Bezirksregierung Detmold hat im Planfeststellungsverfahren jetzt die Genehmigung erteilt.

Samstag, 06.06.2020, 10:00 Uhr
Die Bielefelder Stadtbahn kann demnächst am Hochbahnsteig „Sieker Mitte“ stoppen. Foto: Thomas F. Starke

Die neue Haltestelle auf der Oldentruper Straße in Höhe der Rochdale-Kaserne ersetzt die bisherigen Haltepunkte „Sieker Mitte“ und „Hartlager Weg“ – die beiden verbliebenen Haltestellen auf dem östlichen Ast der Linie 3, die noch nicht barrierefrei ausgebaut wurden. Der neue Bahnsteig wird mittig auf der Fahrbahn zwischen den bisherigen Haltestellen platziert.

Mit dem 3,8 Millionen Euro teuren Neubau und den Anpassungen der Gleise an dieser Stelle wird dann der ganze Abschnitt der Linie 3 zwischen Jahnplatz und Stieghorst für die breiteren Vamos-Züge befahrbar. Nach Angaben von Mobiel-Sprecherin Yvonne Liebold soll der Vamos auf diesem Streckenteil ab August 2021 rollen. Im August dieses Jahres soll zuvor der Bau der Haltestelle beginnen. Die Fertigstellung ist für April 2021 vorgesehen. Während der Arbeiten sollen die Stadtbahnzüge einspurig an der Baustelle vorbeigeführt werden.

Der Planfeststellungsbeschluss mitsamt der Planunterlagen kann vom 15. bis 21. Juni nach Terminabsprache beim Verkehrsamt der Stadt und auf der Internetseite der Bezirksregierung eingesehen werden. Klagen sind beim Oberverwaltungsgericht möglich, Bürgereinwendungen gab es im Verfahren allerdings nicht. Das Baurecht liegt von sofort an vor.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.
 
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7438498?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198387%2F2513179%2F
Leichte Beute für die Wölfe
Mit einem einfachen Freistoßtrick hebelt Wolfsburg die Arminia aus. Wout Weghorst kann deshalb unbedrängt zur Führung einschießen. Foto: Thomas F. Starke
Nachrichten-Ticker