An der Hans-Ehrenberg-Schule öffnet die neue Mensa
Im Gymnasium wird aufgetischt

Bielefeld (WB). Nach rund zehn Jahren Vorplanung kann die Hans-Ehrenberg-Schule an diesem Donnerstag ihre neue Mensa und Cafeteria eröffnen. Mit Baukosten von 1,1 Millionen Euro schafft das Gymnasium in Trägerschaft der Evangelischen Kirche von Westfalen eine Punktlandung, ebenso beim Eigenanteil von zehn Prozent, der mit Hilfe des Fördervereins in den vergangenen Jahren zusammengetragen wurde.

Donnerstag, 04.06.2020, 14:00 Uhr
Siebtklässler Alrik (12) lässt sich in der Hans-Ehrenberg-Schule von Koch Michael Gurschinski (von links) belegte Brötchen servieren. Der Eröffnung der neuen Mensa und Cafeteria haben auch Schulleiterin Ute Wilmsmeier, die Mensa-Mitarbeiter Corinna Brakat, Aylin Serin und Statis Plakatos sowie Konrektor Christian Budde lange entgegen gefiebert. Foto: Thomas F. Starke

Getrübt wird der Start indes durch die Corona-Maßnahmen: Weil nur jeweils zwei Jahrgänge pro Tag die Schule besuchen, dürfte ein Ansturm ausbleiben. Zudem ist die Ausgabe von Mahlzeiten weiter untersagt; es bleibt der Verkauf an der Ausgabe der Cafeteria. „Wirtschaftlich ist das jetzt leider noch nicht“, sagt Monika Zimmermann, Geschäftsführerin der Lippischen Kombi-Service gGmbH, die die Mensa betreibt. Man setzt aufs neue Schuljahr und hofft auf einen uneingeschränkten Regelbetrieb mit den knapp 1000 Schülern und 70 Lehrern.

Mit dem Ergebnis der Arbeiten sind Schulleiterin Ute Wilmsmeier und Konrektor Christian Budde, die das Projekt intensiv begleitet haben, sehr zufrieden. Dass dazu Räume der früheren kleinen Cafeteria, ein Erdkunderaum und das einstige Domizil der internationalen Klasse genutzt wurden, bringt die Mensa in eine zentrale Lage der Schule. Eine Glasfront erlaubt den freien Blick Richtung Treppenhaus und Eingang – und umgekehrt – und soll so die Akzeptanz unter den Schülern weiter erhöhen.

Christian Budde spricht von einem „hochwertigen Inventar“, mit dem die Mensa mit ihren rund 100 Plätzen gestaltet wurde. Die Mischung aus Stahl und Holz steht für „Industrial Design“. Die angrenzende Küche öffnet sich einerseits zur Mensa, andererseits als Kiosk durch ein Fenster in Richtung des Flurs im Erdgeschoss. Ein Projektor und eine Leinwand machen die Mensa auch für andere schulische Zwecke nutzbar.

Beim gastronomischen Konzept setzt die Lippische Kombi-Service gGmbH, die Mensen in mehreren Schulen, bei der Bezirksregierung Detmold und im Bielefelder Landgericht betreibt, auf ein Buffet. Gekocht werde vor Ort, nach den Wünschen der Schule möglichst mit reduzierten Fleischmengen, regional und ökologisch, mit vegetarischen Angeboten. Der vorgegebene Maximalpreis für eine Mahlzeit von 4,50 Euro werde sogar unterschritten, sagt Budde.

Das bereits angelaufene Angebot der Cafeteria umfasst unter anderem belegte Brötchen, Brezeln, Obst, Wraps und Getränke, bedient derzeit um die 40 bis 70 Kunden pro Tag. Ziel für die Nach-Corona-Zeit seien bis zu 150 Mahlzeiten pro Tag, dazu das Angebot aus der Cafeteria. Fünf Mitarbeiter stehen dazu bereit, drei davon sind beim integrativen Unternehmen Bethel Pro Werk beschäftigt, das die alte Cafeteria betrieben hat und Monika Zimmermann zufolge Kooperationspartner bleibe. An einem Bezahlsystem werde noch gefeilt, denkbar seien Abos und ein Prepaid-System, also die Bezahlung über eine Karte, auf die zuvor ein Guthaben geladen wurde.

2012 war die Einrichtung der Mensa schon einmal aktuelles Thema in der Schule, wurde aber auf Eis gelegt, wie Ute Wilmsmeier sagt. Die Direktorin spricht von einem „langen Prozess“ mit besonderen Herausforderungen unter anderem durch Denkmal- und Brandschutzbestimmungen. Nach dem Neustart der Planung 2017 hat der Förderverein auf Festen und mit Aktionen Spendengelder eingeworben.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.
 
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7434831?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198387%2F2513179%2F
Wolf bei Lichtenau im Kreis Paderborn nachgewiesen
Symbolbild. Foto: Alexander Heinl/dpa
Nachrichten-Ticker