Seit anderthalb Wochen stagniert die Fallzahl im Stadtgebiet
Keine Neuinfektionen in Bielefeld

Bielefeld (WB). Seit anderthalb Wochen gibt es in Bielefeld keine Corona-Neuinfektionen, die der Stadtverwaltung gemeldet wurden. Damit bleibt es bei 410 Menschen, die seit März positiv auf das Virus getestet wurden.

Dienstag, 02.06.2020, 15:15 Uhr aktualisiert: 02.06.2020, 15:20 Uhr
Seit Beginn der Krise im März sind 410 Bielefelder positiv auf das Coronavirus getestet worden. Foto: dpa

Von den positiv Getesteten sind mittlerweile 395 Menschen genesen. Auch hier gibt es im Vergleich zum Montag keine Veränderung.

In Quarantäne befinden sich zur Zeit noch 34 Personen. Das sind 14 weniger als am Vortag.

Die Neuinfektionsrate der vergangenen sieben Tage beziffert sich auf 0,0 pro 100.000 Einwohner, da es in diesem Zeitraum keine Neuinfektion gegeben hat.

 

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.
 
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7432910?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198387%2F2513179%2F
Aktivisten steigen Tönnies aufs Dach
Aktivisten vom „Bündnis Gemeinsam gegen die Tierindustrie” haben die Einfahrt der Firma Tönnies besetzt. Vier Aktivisten haben sich mit Fahrradschlössern um den Hals angekettet und sitzen vor den Transparenten. Foto: dpa
Nachrichten-Ticker