Erneut keine Neuinfektionen in Bielefeld im Vergleich zum Vortag
Corona-Lage entspannt sich weiter

Bielefeld (WB). Die Corona-Lage entspannt sich weiter. Im Vergleich zum Dienstag gab es in Bielefeld keine Neuinfektionen, die der Stadtverwaltung gemeldet wurden.

Mittwoch, 27.05.2020, 14:02 Uhr aktualisiert: 27.05.2020, 14:06 Uhr
Seit Beginn der Krise im März sind 410 Bielefelder an dem Virus erkrankt. Foto: dpa

Damit bleibt es bei 410 Menschen, die in Bielefeld seit Beginn der Krise im März positiv auf das Coronavirus getestet wurden. Von dieser Gruppe sind mittlerweile 391 Menschen wieder genesen. Das ist ein Gesunder mehr als am Tag zuvor.

Aktuell werden drei Bielefelder in Krankenhäusern behandelt. Davon liegen zwei auf der Intensivstation und werden auch beatmet.

In Quarantäne befinden sich zur Zeit 84 Personen. Das sind 20 Menschen weniger als am Vortag.

Die Neuinfektionsrate der vergangenen sieben Tage beziffert sich auf 0,3 pro 100.000 Einwohner. Das entspricht einem Neuinfizierten.

 

 

 

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.
 
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7425746?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198387%2F2513179%2F
Maskenpflicht in NRW auch im Unterricht
Symbolbild. Foto: dpa
Nachrichten-Ticker