Eine Glosse über den Namen des neuen Fahrradverleihsystems in Bielefeld
Flow, was?

Bielefeld (WB). Unterhalten sich zwei Bielefelder an der Theke (wenn das überhaupt aktuell möglich wäre). Sagt der eine: „Dieses FlowBie Siggi“ ist ja ganz toll. Sagt der andere: „Floh, was? Ich habe keine Flöhe, oder hast Du etwa zu viel getrunken?“

Donnerstag, 07.05.2020, 06:00 Uhr
Neu in Bielefeld: Flow, was? – FlowBi Siggi! Foto: Thomas F. Starke

Ja, es stimmt. Das neue Fahrradverleihsystem in Bielefeld hat einen Namen, bei dem man sich eigentlich nur die Zunge brechen kann. Da fragt man sich doch gleich: Wer, bitteschön, hat sich denn so etwas ausgedacht? Da werden Erinnerungen wach an unseren Bundespräsidenten Horst Köhler, der als „Horst, wer?“ im wahrsten Sinne des Wortes bekannt wurde. Nun heißt es in Bielefeld: Flow, was?

Wir müssen uns also in Zukunft mit einem weiteren Wortungetüm – FlowBie Siggi – herumschlagen. Nach Anton (Fahrdienst), der Firma Tier (Elektroroller) , Alma, nach Blitzer Bernhard , Esther und Guntram heißt es nun also: Herzlich willkommen in Bielefeld, lieber „Floh“.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.
 
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7398586?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198387%2F2513179%2F
Klinik Bethel verteidigt interne Untersuchung
Im Klinikum Bethel wurden Frauen vergewaltigt. Foto: Thomas F. Starke
Nachrichten-Ticker