Vier Hühner und ein Hahn der Rasse Krupp /Krüper verschwunden – Polizei sucht Täter
Seltene Hühner in Bielefeld gestohlen

Bielefeld (WB/abe). Na, dann frohe Ostern: Eine Bielefelderin traute ihren Augen nicht, als am Dienstag ihre Hühner vom Grundstück an der Grafenheider Straße im Ortsteil Brake verschwunden waren – gestohlen. Es handelt sich um eine seltene Rasse.

Donnerstag, 09.04.2020, 10:36 Uhr aktualisiert: 09.04.2020, 10:38 Uhr
Symbolbild. Foto: dpa

Die Tat ereignete sich zwischen Neuwerk- und Naggertstraße. Die Frau hatte ihre Tiere noch am Montagabend gegen 19.45 Uhr gefüttert – vier Hühner und den Hahn. Diebe entwendeten vermutlich anschließend in den Nachtstunden die Hühner der Rasse Krupp /Krüper. Die Unbekannten erbeuteten drei schwarze und eine graue Henne sowie einen schwarzen Hahn aus dem Stall. Im Laufe des Dienstags bemerkte die Eigentümerin den Diebstahl.

Zeugenhinweise nimmt das Kriminalkommissariat 14 unter 0521-545-0 entgegen.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.
 
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7363631?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198387%2F2513179%2F
Ahlers baut 80 Arbeitsplätze ab
Ahlers-Firmenzentrale in Herford
Nachrichten-Ticker