Weniger Menschen in häuslicher Quarantäne – 23 Infizierte sind wieder genesen
142 Bielefelder am Coronavirus erkrankt

Bielefeld (WB/mdel). Die Zahl der mit dem Coronavirus infizierten Menschen ist in Bielefeld erneut angestiegen. Nach Angaben der Stadtverwaltung waren am Freitag (Stand: 12 Uhr) 142 Menschen am Coronavirus erkrankt. Zum Vergleich: Am Donnerstag waren es 132 Fälle.

Freitag, 27.03.2020, 13:09 Uhr aktualisiert: 27.03.2020, 13:12 Uhr
Die Zahl der Corona-Fälle in Bielefeld ist von 132 auf 142 angestiegen. 23 Bürger sind wieder genesen. Foto: dpa

Zehn Menschen müssen laut Stadt in Kliniken behandelt werden. Davon werden zwei beatmet.

In häuslicher Quarantäne befinden sich derzeit 1630 Bielefelder. Am Donnerstag waren es 1860 Menschen. Aus der häuslichen Quarantäne entlassen wurden 208 Bielefelder.

Erstmals hat die Stadt auch Angaben zu den Infizierten gemacht, die mittlerweile wieder genesen sind. Am Freitag waren das 23 Bielefelder.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.
 
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7345929?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198387%2F2513179%2F
Gut gemeint ist nicht gut gemacht
Bundesinnenminister Horst Seehofer (CSU). Foto: dpa
Nachrichten-Ticker