Anstieg von 16 weiteren infizierten Menschen im Vergleich zu Dienstag
120 Corona-Fälle in Bielefeld

Bielefeld (WB/abe). Die Zahl der mit dem Coronavirus infizierten Menschen ist in Bielefeld deutlich angestiegen. Nach Angaben der Stadtverwaltung waren am Mittwoch, 25. März (Stand: 12 Uhr), 120 Menschen am Coronavirus erkrankt.

Mittwoch, 25.03.2020, 12:23 Uhr aktualisiert: 25.03.2020, 12:26 Uhr
Die Zahl der Corona-Fälle ist in Bielefeld von 104 auf 120 angestiegen. Foto: Bernhard Pierel

Zum Vergleich: Am Dienstag vermeldete die Verwaltung 104 Corona-Fälle im Stadtgebiet. In häuslicher Quarantäne befinden sich im Moment 1722 Bielefelder. Das sind 157 mehr als am Dienstag, als die Zahl nur leicht gestiegen war.

102 Menschen sind aus der Quarantäne entlassen worden, davon elf Genesene (ehemals positiv).

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.
 
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7342923?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198387%2F2513179%2F
Arminia-Geschäftsführer Rejek: „Nicht nur Hallo sagen“
DSC-Geschäftsführer Markus Rejek. Foto: Thomas F. Starke
Nachrichten-Ticker