Biss in die Hand – Täter wird überwältigt und festgenommen
Ladendieb greift Detektiv an

Bielefeld (WB). In einem Sportgeschäft an der Bahnhofstraße hat ein Dieb am Mittwochabend einem Ladendetektiv in die Hand gebissen und versucht, ihn mit einer Flasche zu schlagen.

Freitag, 07.02.2020, 13:24 Uhr aktualisiert: 07.02.2020, 13:26 Uhr
Symbolbild. Foto: dpa

Gegen 19 Uhr meldeten sich mehrere Zeugen von der Bahnhofstraße bei der Einsatzleitstelle der Polizei. Während es Hinweise auf einen Ladendiebstahl gab, sprachen andere Beobachter von einer Schlägerei im Eingangsbereich eines Sportgeschäfts, zwischen der Karl-Eilers-Straße und der Arndtstraße.

Streifenbeamte trafen vor dem Geschäft auf zwei Ladendetektive, die einen renitenten Ladendieb festhielten. Sie hatten beobachtet, wie der Mann eine Schwimmbrille aus der Verpackung nahm und einsteckte. Als die Detektive den Dieb beim Verlassen des Geschäfts ansprachen, griff er zu einer Schnapsflasche und holte in Richtung eines Detektives aus. Dem drohenden Angriff konnte der Ladendetektiv ausweichen. Gemeinsam mit seinem Kollegen brachten sie den Angreifer zu Boden. Als die beiden auf das Eintreffen der Polizei warteten, biss der Dieb einem Detektiv in die Hand.

Polizeibeamte fanden im Rucksack des 26-Jährigen, der keinen festen Wohnsitz besitzt, drei weitere gestohlene Kleidungsstücke. Neben einer Hose und einem Shirt aus dem Sportgeschäft entdeckten sie eine Jeanshose, die aus einem Nachbargeschäft stammte. Die Polizisten nahmen den 26-Jährigen fest. Wegen des räuberischen Diebstahls soll er bis zu seiner Gerichtsverhandlung in Haft bleiben.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.
 
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7244826?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198387%2F2513179%2F
Gerhard Weber ist tot
Moderunternehmer Gerhard „Gerry“ Weber ist in der Nacht vom 23. auf den 24. September verstorben. Foto: Hans-Werner Buescher
Nachrichten-Ticker