Drei hochwertige Fahrzeuge sind am Wochenende in Bielefeld gestohlen worden – Polizei sucht Zeugen
Autodiebe schlagen zu

Bielefeld (WB). Gleich drei hochwertige Fahrzeuge sind am Wochenende in Bielefeld gestohlen worden. Die Polizei sucht Zeugen.

Montag, 03.02.2020, 16:06 Uhr aktualisiert: 03.02.2020, 16:08 Uhr
Am Wochenende haben wieder Autodiebe in Bielefeld zugeschlagen. Foto: dpa

In der Nacht auf Sonntag und in der Folgenacht ist es unbekannten Tätern gelungen, einen Mercedes Benz und zwei BMW zu entwenden.

Zwischen dem 1. Februar, 23.30 Uhr, und 2. Februar, 8.45 Uhr, stahlen die Fahrzeugdiebe einen Mercedes Benz GLC 300 an der Straße Hobergerfeld, in der Nähe der Straße Westfeld in Hoberge-Uerentrup. Der 54-jährige Fahrer hatte die Kombilimousine am Abend zuvor in der Einfahrt seines Einfamilienhauses abgestellt. Am nächsten Morgen fehlte von dem grauen Mercedes (Baujahr 2018) jede Spur.

In der Folgenacht, von Sonntag, 2. Februar auf Montag, 3. Februar, hatten es Diebe im Stadtteil Senne auf BMW-Geländewagen abgesehen.

An der Straße am Erdbeerfeld, nahe der Straße Breipohls Hof, stahlen sie zwischen 23 Uhr und 7.45 Uhr einen dunkelbraunen BMW X5 xDrive 30d (Baujahr 2017). Der Wagen hat getönte Scheiben und stand in der Einfahrt eines Einfamilienhauses.

An der Straße am Rübenfeld, in der Nähe der Straße am Dinkelfeld, schlugen die Diebe zwischen 19 Uhr und 6.30 Uhr zu. Sie entwendeten einen BMW X3. Hierbei handelte es sich um einen grauen Wagen aus dem Baujahr 2012.

Zeugen, die Hinweise zum Verbleib der Fahrzeuge geben können, mögen sich unter der 0521-5450 beim Kriminalkommissariat 12 melden.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.
 
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7236806?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198387%2F2513179%2F
Redet auch noch wer über Inhalte?
Bayerns MInisterpräsident Markus Söder (CSU). Foto: dpa
Nachrichten-Ticker