Sarah Kullmann ist neue Vorstandssprecherin – Attila Sepsi ist neuer Geschäftsführer
Stabwechsel bei Wirtschaftsjunioren

Bielefeld/Bad Oeynhausen (WB/ef). Sarah Kullmann ist neue Vorstandssprecherin der Wirtschaftsjunioren Ostwestfalen. Beim Neujahrsempfang im Schloss Ovelgönne in Bad Oeynhausen wurde ihr der Staffelstab überreicht.

Freitag, 10.01.2020, 03:30 Uhr aktualisiert: 10.01.2020, 05:02 Uhr
Engagierte Wirtschaftsjunioren (von links): Attila Sepsi, Sarah Kullmann, Daniela Drabert und Björn Huxoll. Foto: Hirschmeier Media

Die scheidende Vorstandssprecherin Daniela Drabert, geschäftsführende Gesellschafterin der Firma Hagemeyer Retail (Minden), übergab ihn an die neue Vorstandssprecherin Sarah Kullmann, Diplom Psychologin und Projektleiterin bei der Firma Lichtfeld (Bielefeld). Stellvertretender Vorsitzender wird Max Rahn, Inhaber und Geschäftsführer des Unternehmens Life is motion (Herford).

Attila Sepsi übernimmt die Geschäftsführung

Attila Sepsi (36) übernimmt die Geschäftsführung der Wirtschaftsjunioren Ostwestfalen von Björn Huxoll, der das Amt seit 2016 ausfüllte und sich ab sofort bei der IHK Ostwestfalen um interne Digitalisierungsprojekte kümmern wird. Sepsi ist Projektkoordinator im Bereich der Beruflichen Bildung der IHK Ostwestfalen und von Hause aus Sprachwissenschaftler und Pädagoge.

„Der Geschäftsführer ist erster Ansprechpartner für unsere Mitglieder. Wir danken Björn Huxoll für sein großes Engagement und freuen uns nun auf eine vertrauensvolle Zusammenarbeit mit Attila Sepsi.“, betont die neue WJO-Vorstandssprecherin Sarah Kullmann, die die gute Arbeit des Vereins fortsetzen möchte.

90 Gäste beim Neujahrsempfang

„Die gesellschaftlichen, politischen, ökologischen und wirtschaftlichen Anforderungen an Unternehmen und Führungskräfte werden immer komplexer. Ich freue mich darauf, gemeinsam mit unseren rund 250 Mitgliedern, neue Lösungsansätze für kommende Herausforderungen zu entwerfen.“, so Kullmann. Sie stellte beim Neujahrsempfang im Schloss Ovelgönne vor rund 90 Gästen ihre Ziele für 2020 vor.

Weitere Vorstandsmitglieder sind Christian Kache, Geschäftsführer der Soma fitness UG und Co KG (Gütersloh), im Amt des Schatzmeisters. Melina Meyer, Teamleiterin Corporate Marketing and Communications bei der EK/Servicegroup eG (Bielefeld), ist neues Mitglied im Vorstand. Alexandra Altmann, geschäftsführende Gesellschafterin der Altmann GmbH (Herford), scheidet turnusgemäß aus dem Vorstand aus.

Mehr als 250 Mitglieder

Die Wirtschaftsjunioren Ostwestfalen wurden 1974 gegründet und zählen mit über 250 Mitgliedern und Interessenten zu den bundesweit größten und aktivsten Juniorenkreisen. Die jungen Unternehmer und Führungskräfte stammen aus den Kreisen Gütersloh, Herford, Minden-Lübbecke sowie aus der Stadt Bielefeld. Sie engagieren sich ehrenamtlich für wirtschafts- und gesellschaftsrelevante Themen.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.
 
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7181402?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198387%2F2513179%2F
In freudiger Erwartung
Stefan Ortega Moreno war der beste Torhüter der 2. Liga und will nun in der 1. Liga Akzente setzen. Foto: Thomas F. Starke
Nachrichten-Ticker