Irmgard Pilgrim feiert an diesem Sonntag ihren 105. Geburtstag
Die viertälteste Frau Bielefelds

Bielefeld (WB/sb).Die viertälteste Frau Bielefelds feiert an diesem Sonntag Geburtstag. Irmgard Pilgrim aus Stieghorst wird 105 Jahre alt. Nach Angaben der Stadt Bielefeld sind nur drei Frauen in der Stadt älter. Zwei Bielefelderinnen sind bereits 105 Jahre alt, eine Frau ist schon 106.

Sonntag, 05.01.2020, 11:00 Uhr
Irmgard Pilgrim ist eine von acht Bielefelderinnen, die 104 Jahre alt sind. Foto: Ulrike Ellerbrock/Archiv

Irmgard Pilgrim ist eine von acht Bielefelderinnen, die 104 Jahre alt sind. Sie stammt ursprünglich aus Annafeld im Kreis Flatow (Westpreußen). Dort war sie am 5. Januar 1915 als zweite von vier Töchtern geboren worden.

Mit 18 heiratete sie den Landwirt Willi Klatt und führte mit ihm einen eigenen Bauernhof. Im Jahr 1935 kam ihr gemeinsamer Sohn Heinz zur Welt. Nach dem Krieg musste Irmgard Pilgrim aus ihrer Heimat fliehen.

1946 traf sie ihren Mann in Bielefeld wieder, und die Familie ließ sich in Milse nieder. Hier arbeitete Irmgard Pilgrim als Näherin der Jagdhemdennäherei Böker. Um das Familieneinkommen aufzubessern, bügelte sie an den Samstagen zusätzlich Hemden »für 50 Pfennig das Stück«, wie die Jubilarin vor zwei Jahren erzählt hatte.

Nach dem frühen Tod ihres ersten Mannes heiratete sie 1959 Heinrich Pilgrim, der zwei Kinder aus seinen vorherigen Ehen mitbrachte. Und so gehören zu ihrer Familie mittlerweile auch Enkel, Urenkel und Ururenkel.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.
 
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7169031?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198387%2F2513179%2F
Laschet für neue Konzepte in der Corona-Pandemie
«Noch ein weiteres Jahr wie dieses halten Gesellschaft und Wirtschaft nicht durch», sagt Armin Laschet.
Nachrichten-Ticker