Umweltbetrieb stellt auf dem Ostwestfalendamm in Bielefeld zwölf neue Schilder auf OWD: Jetzt gilt Tempo 80!

Bielefeld (WB). Achtung, Autofahrer auf dem Ostwestfalendamm: Eine Schonfrist gibt es nicht, nachdem am Sonntag der städtische Umweltbetrieb die ersten zwölf Tempo-80-Schilder auf der Stadtautobahn montiert hat. Die von 100 auf 80 Stundenkilometer reduzierte Höchstgeschwindigkeit gilt von sofort an – stadtauswärts bis zum Blitzer am Haller Weg, stadteinwärts hinter der Abfahrt Bethel.

Die ersten Tempo-80-Schilder werden am Sonntag aufgestellt.
Die ersten Tempo-80-Schilder werden am Sonntag aufgestellt. Foto: Thomas F. Starke

Für die Umschilderung wurde bewusst der Sonntag gewählt, damit es während der Arbeiten nicht zu zusätzlichen Behinderungen kommt. Die Stadt ist für den OWD-Abschnitt zwischen Tunnel und OWD-Brücke Haller Weg verantwortlich. Der südliche Abschnitt fällt in die Zuständigkeit von Straßen NRW. Der Landesbetrieb will an diesem Montag mit dem Aufstellen der Schilder beginnen – auch am Blitzer. Neu ist auch ein verlängertes Lkw-Überholverbot. Die OWD-Blitzer werden erst umgestellt, wenn alle Schilder montiert sind.

Der Stadtentwicklungsausschuss des Rates hatte in seiner September-Sitzung das neue Tempo-Limit beschlossen. Das soll vor allem zu einer Reduzierung des Straßenlärms beitragen, den OWD-Anwohner im Johannistal, Quelle und Brackwede immer wieder beklagt hatten.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7086897?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198387%2F2513179%2F