Zahlreiche Unfälle auf der A2 bei Bielefeld – drei Verletzte – hohe Sachschäden Fünf Unfälle auf der A2 innerhalb einer Stunde

Bielefeld/Herford/Schloß Holte-Stukenbrock (WB). Innerhalb von einer Stunde ereigneten sich am Donnerstagmorgen gleich fünf Verkehrsunfälle auf der Autobahn 2. Es kam zu drei Unfälle in Fahrtrichtung Dortmund zwischen Ostwestfalen-Lippe und Bielefeld-Ost. Zwei weitere Unfälle passierten in Richtung Hannover zwischen Bielefeld-Süd und Bielefeld-Ost.

Symbolbild.
Symbolbild. Foto: Jörn Hannemann

Laut Polizei war ein 19-jähriger VW Lupo-Fahrer aus Bad Salzuflen gegen 07.20 Uhr auf dem linken Fahrstreifen der A2 in Richtung Dortmund unterwegs, als er auf einen vorausfahrenden BMW auffuhr. Zwei hinter dem VW fahrende Wagen touchierten bei dem Versuch, dem Unfall auszuweichen, die Leitplanke sowie das Heck des Lupos.

Ein Abschleppwagen musste den VW abschleppen. Es entstand ein Gesamtschaden von rund 7.000 Euro.

Ein 72-jähriger Autofahrer hielt infolge des Geschehens auf dem linken Fahrstreifen an. Zwei nachfolgende Wagen fuhren daraufhin auf sein Fahrzeug auf. Die 20-jährige Fahrerin eines Seats, sowie zwei Mitfahrer eines Opels - eine 28-jährige Kölnerin und ihre 9 Monate alte Tochter - wurden bei dem Vorfall verletzt und ins Krankenhaus gebracht. Die beiden Pkws der Geschädigten wurden ebenfalls abgeschleppt. Den Sachschaden schätzen die Beamten auf etwa 28.000 Euro.

Zeitgleich fuhr in der Gegenrichtung ein Mitsubishi-Fahrer aus Kleve auf einen vorausfahrenden VW Caddy auf. Der Unfallverursacher setzte seine Fahrt fort, ohne sich um den entstandenen Schaden an dem anderen Fahrzeug zu kümmern. Das Kennzeichen des Mitsubishi ist der Polizei jedoch bekannt.

Folge: Staus und stockender Verkehr

Bei zwei weiteren Auffahrunfällen mit geringem Sachschaden, mussten die Beteiligten ein Verwarngeld zahlen und konnten anschließend weiter fahren.

Wie der WDR mitteilte, staute es sich zwischenzeitlich auf sechs Kilometern zwischen Herford-Ost und Bielefeld-Ost in Fahrtrichtung Dortmund. Auch die Umleitungsstrecken waren betroffen: Auf der A33 staute es sich demnach ebenfalls zwischen Schloß Holte-Stukenbrock und dem Kreuz Bielefeld.

Kommentare

Helmpflicht für Autofahrer

Mit Helm währe das alles nicht passiert

1 Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7064595?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198387%2F2513179%2F