»Soundpark« im Sommer 2020 wieder in Bielefeld – Xavier Naidoo und Santiano treten auf
Festival-Comeback nach sieben Jahren

Bielefeld (WB). Es ist ein spektakuläres musikalisches Comeback: Erstmals nach sieben Jahren geht 2020 wieder das Open-Air-Festival im Ravensberger Park über die Bühne.

Mittwoch, 06.11.2019, 08:00 Uhr
9000 Menschen kamen im Juni 2013 zum bislang letzten »Soundpark«-Open-Air-Konzert mit Xavier Naidoo in den Ravensberger Park. Foto: Thomas F. Starke

Zumindest zwei Acts beim »Soundpark«-Festival stehen schon fest – und sie gehören zu den erfolgreichsten deutschen Künstlern in diesem Jahrtausend. Die Seemanns-Rocker Santiano treten am Donnerstag, 27. August, um 19.30 Uhr auf die Bühne, einen Tag später folgt der umstrittene Popstar Xavier Naidoo. Der Sänger wehrte sich zuletzt gerichtlich gegen Antisemitismus-Vorwürfe – und gewann den Prozess vor dem Oberlandesgericht Nürnberg.

Ausgerechnet Xavier Naidoo war es, der das bislang letzte Konzert der »Soundpark«-Reihe im Ravensberger Park gab. 10.000 Menschen riss er im Juni 2013 im Ravensberger Park mit und gab seine Hits wie »Dieser Weg« oder »Ich kenne nichts« zum Besten. »Das ist hier wie ein Wohnzimmer«, sagte er damals zum Ambiente in Bielefeld. Während der Auftritt von Naidoo restlos ausverkauft war, kamen 2013 zum Konzert von Philipp Poisel 6000 Besucher, zum Auftritt von Bryan Adams aber »nur« 4100 Fans. Deswegen teilte das Konzertbüro Stratmann damals auch im Anschluss mit, dass sich das Festival nicht gerechnet habe.

Unheilig-Konzert wegen eines Unwetters abgesagt

Dabei war der »Soundpark« in den Vorjahren immer einer der Höhepunkte im Bielefelder Veranstaltungskalender. So kamen 2011 insgesamt 17.000 Menschen zu den Konzerten von Unheilig (9000), den Scorpions (5000) und Dieter Thomas Kuhn (3000). Für Aufsehen sorgte damals, dass das erste der beiden Unheilig-Konzerte wegen eines Unwetters abgesagt wurde.

Im Jahr 2010 riss die Pop-Band Pur 6100 Fans mit, zum Konzert der Band »Ich & ich« mit Sänger Adel Tawil reisten 4000 Besucher an. Ein Jahr zuvor hießen die musikalischen Gäste Simple Minds (mehr als 3000 Besucher) und Dieter Thomas Kuhn (3200).

»Weitere Künstler sind in Planung«

Jetzt hofft die Stratmann Event GmbH als Veranstalter, dass sich Xavier Naidoo und Santiano als die erhofften Publikumsmagnete erweisen. »Weitere Künstler sind in Planung«, heißt es. Naidoo tritt im Rahmen seiner »Hin und weg Tour« in Bielefeld auf. Santiano wollen die Fans mit Songs aus fünf Nummer-Eins-Alben mitreißen. Der reguläre Vorverkauf beginnt bereits an diesem Freitag – auch beim WESTFALEN-BLATT.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.
 
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7045359?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198387%2F2513179%2F
Flug mit Migranten aus Moria in Hannover gelandet
Unbegleitete minderjährigen Migranten, kranke Kinder oder Jugendliche sowie ihre Familien aus dem abgebrannten griechischen Lager Moria sind am Morgen in Hannover angekommen.
Nachrichten-Ticker