Während das Opfer noch im Zug sitzt, plündert der Täter in Bielefeld das Konto
Polizei sucht Geldkarten-Dieb

Bielefeld (WB/hz). Tatort Bielefeld: Als ein 47-Jähriger feststellte, dass man ihm im Zug das Portemonnaie samt Geldkarte gestohlen hatte, war es schon zu spät. Der Dieb war in Bielefeld ausgestiegen, ging umgehend auf Beutezug und hob an einem Geldautomaten viermal hintereinander Bares ab.

Dienstag, 05.11.2019, 16:31 Uhr aktualisiert: 05.11.2019, 16:34 Uhr
Symbolbild. Foto: Jörn Hannemann

 

Das Opfer, ein 47-Jähriger aus dem sauerländischen Ense, fuhr mit einem ICE von Berlin nach Hamm. Plötzlich stellte er fest, dass ihm bei der Reise seine Börse samt Geldkarte gestohlen worden war. Als der Mann bei der Polizei Anzeige erstattete, hatte der bislang unbekannte Täter bereits Beute im vierstelligen Bereich gemacht.

Die Kripo sucht diesen Geldkartendieb.

Die Kripo sucht diesen Geldkartendieb. Foto: Polizei

Polizeisprecherin Sarah Siedschlag: »Noch während der 47-Jährige im Zug saß, hob der Täter mit seiner Bankkarte Bargeld ab. Zwischen 20.08 Uhr und 20.09 Uhr tätigte er vier Abhebungen von dem Konto. Dabei nutzte der Unbekannte einen Geldautomaten am Bielefelder Hauptbahnhof.«

Die Tat, bei der der Geldbörsendieb von einer Überwachungskamera fotografiert worden war, geschah bereits am 22. Mai dieses Jahres. Allerdings liegt erst jetzt der notwendige Gerichtsbeschluss vor und erlaubt der Polizei eine öffentliche Fahndung mit einem Täterfoto.

Zur Aufklärung des Falls sucht die Kripo Zeugen. Wer den Mann kennt und Angaben zu seiner Person machen kann, möge sich beim Kriminalkommissariat 13 unter Telefon 0521/5450 melden.

 

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.
 
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7044812?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198387%2F2513179%2F
Moderna will Zulassung für Corona-Impfstoff in EU beantragen
Eine Krankenschwester bereitet eine Spritze mit einem potenziellen Impfstoff der US-Biotech-Firma Moderna gegen Covid-19 vor.
Nachrichten-Ticker