Märchenhaftes Event steigt am 6. November
Laternenumzug mit Cowgirl und Hexe

Bielefeld (WB/and/lcs). Einmal mit Figuren aus der »Welt von Oz« durch die Bielefelder Altstadt ziehen: Beim märchenhaften Laternenumzug am Mittwoch, 6. November, kann dieser Traum wahr werden. Es sind nämlich wieder Darsteller aus dem diesjährigen Weihnachtsstück des Theaters Bielefeld mit dabei.

Montag, 04.11.2019, 11:00 Uhr aktualisiert: 04.11.2019, 11:40 Uhr
Hoffen auf gutes Wetter und rege Beteiligung (von links): Katja Fuehmann, Hermann Herf (Welthaus), Henner Zimmat sowie Nicole Paul (»Hexe des Südens«), und Charlotte de Montcassin (»Dorothey«). Foto: Bernhard Pierel

Nach dem gemeinsamen Martinssingen in der Altstädter Nicolaikirche setzt sich der Zug über den Klosterplatz in Richtung Alter Markt in Bewegung. Dort warten schon Kakao, Stutenkerle und ein Feuer zum Aufwärmen.

»Diese wunderbare Tradition ist aus der gesamten Martinsszene für mich nicht mehr wegzudenken«, sagt Armin Piepenbrink-Rademacher, Pfarrer der Altstädter Nicolaikirche. Im Anschluss an seine Ansprache in der Kirche begleitet er den Umzug selbst mit seiner Gitarre.

Umzug findet zum 19. Mal statt

Auch Charlotte de Montcassin als Cowgirl Dorothy und Nicole Paul als Hexe des Südens aus dem Theaterstück begleiten die Kinder mit ihren Laternen. »Wir freuen uns sehr, schon eine Mini-Preview geben zu können«, sagt Nadine Brockmann vom Theater.

Der Umzug findet bereits zum 19. Mal statt. Er startet um 17 Uhr in der Altstädter Nicolaikirche mit einem Liedersingen. Gegen 18.45 Uhr erreicht man den Alten Markt und lässt den Abend bei Kakao und Stutenkerlen ausklingen.

Die Teilnahme ist kostenlos. Am Kirchenausgang kann aber für eine Aktion des Welthauses Bielefeld gespendet werden. Das Straßenkinderprojekt »Generación« in Peru soll unterstützt werden. Dabei soll Kindern und Jugendlichen, die dort auf der Straße leben, eine warme Mahlzeit am Tag ermöglicht werden. Die Veranstaltung wird vom Verein Kaufmannschaft Altstadt, dem Welthaus Bielefeld, der Altstädter Nicolaikirchengemeinde und dem Theater Bielefeld organisiert.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.
 
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7039718?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198387%2F2513179%2F
Betrug mit Wohnmobilen: erst gemietet – dann verkauft
Symbolbild.
Nachrichten-Ticker