»Späte Erkenntnis des Oberbürgermeisters« Junge Union: Fernbusbahnhof verlegen

Bielefeld (WB). Die Junge Union (JU) unterstützt den Vorstoß der FDP und die »späte Erkenntnis« von Oberbürgermeister Pit Clausen (SPD), den Fernbusbahnhof an den Hauptbahnhof zu verlagern.

Fernbusbhanhof am Brackweder Bahnhof
Fernbusbhanhof am Brackweder Bahnhof Foto: Markus Poch

»Man könnte annehmen, dass der ungewohnte Tatendrang des Oberbürgermeisters mit der anstehenden Wahl zu tun hat«, so Alexander Rüsing, stellvertretender JU-Chef. Für die Junge Union sollte neben der Joseph-Massolle-Straße auch die Nahariyastraße mit dem Parkplatz vor der alten Post als Standort in Betracht gezogen werden.

Dort sei eine gute Anbindung zur Stadtbahn gegeben, der Standort würde aufgewertet.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7018450?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198387%2F2513179%2F