Fund in den Heeper Fichten – Polizei und Umweltbetrieb wurden informiert
Tote Katze illegal entsorgt

Bielefeld (WB/kw). Unbekannte haben eine tote Katze illegal in den Heeper Fichten entsorgt. Fast direkt neben einem Fußweg wurde Christina Schmidt auf den in eine Decke gehüllten Kadaver aufmerksam. »Der Anblick der Katze in der Decke war weniger schön«, meinte die Betreiberin eines Tiertaxis. Der Körper war bereits aufgebrochen und von Parasiten befallen.

Sonntag, 08.09.2019, 14:16 Uhr aktualisiert: 08.09.2019, 19:54 Uhr
Heeper Fichten (Symbolfoto). Foto: Hans-Werner Büscher (Archiv)

Ob die Katze weiter weg abgelegt worden war und vielleicht von einem Fuchs oder Hund in die Nähe des Weges geschleppt wurde, spielt keine Rolle. Denn es ist verboten, sein Haustier im Wald oder öffentlichen Grünanlagen zu bestatten. Auch die Entsorgung in der Mülltonne ist verboten und kann strafrechtlich verfolgt werden.

Christina Schmidt hat indes sofort Handlungsbedarf gesehen – »das sind auch viele Kinder unterwegs«. Sie hat den Kadaver in eine der nächsten öffentlichen Mülltonnen gesteckt, die Tüte fest zugebunden und umgehend Polizei und Umweltbetrieb informiert.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.
 
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6909187?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198387%2F2513179%2F
Dauerkarten-Verkauf beginnt an diesem Donnerstag
Die Bielefelder Alm. Foto: Thomas F. Starke
Nachrichten-Ticker