300 Gäste beim 100. Firmenjubiläum der Seidensticker-Gruppe
Der Leineweber feiert mit

Bielefeld (WB). Auch in der Leineweber-Stadt Bielefeld ist der 100. Geburtstag eines Textilunternehmens etwas Besonderes. Daran, dass in der Modebranche viele Firmen die Krisen der vergangenen Jahre und Jahrzehnte nicht überlebt haben, erinnerte gestern Wolf Meier-Scheuven. »Dass sie den Wandel gemeistert haben, ist eine tolle Leistung«, sagte der Präsident der IHK Ostwestfalen, dessen Firma Boge selbst schon ihre 100. Geburtstag gefeiert hat.

Donnerstag, 05.09.2019, 04:00 Uhr
Bielefelds Oberbürgermeister Pit Clausen (Zweiter von rechts) überreicht den Leineweber Nicole Seidensticker-Delius sowie Frank und Gerd Oliver Seidensticker (von links). Foto: Bernhard Pierel

Produktinnovationen und Internationalisierung

Ähnlich äußerte sich Bielefelds Oberbürgermeister Pit Clausen: Die Figur des bronzenen Leinewebers, den alle Betriebe der Stadt erhalten, die den 100. Geburtstag feiern können, sei als Zeichen der Hochachtung nirgendwo mehr zu Hause als bei Seidensticker.

Die Cousins Frank und Gerd Oliver Seidensticker, die das Familienunternehmen in dritter Generation führen, erinnerten vor gut 300 Führungskräften, Geschäftsfreunden sowie Vertretern von Politik, Wirtschaft und Kultur im ehemaligen Nähsaal an den Gründer Walter Seidensticker und an die eigenen Väter Walter und Gerd Seidensticker, die durch Produktinnovationen und Internationalisierung das Unternehmen weit nach vorne gebracht und Seidensticker zur bekanntesten Marke für Herrenhemden in Deutschland gemacht haben. »Ich bin mir sicher, sie wären mächtig stolz auf das, was unsere 2500 Beschäftigten heute leisten«, sagte Frank Seidensticker, der in den Dank auch die Mitgesellschafterin Nicole Seidensticker-Delius und die ebenfalls anwesenden Vertreter der vierten Generation einbezog.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.
 
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6901108?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198387%2F2513179%2F
Teil-Lockdown wird bis in den Januar verlängert
Zusammengestellte Stühle stehen vor einem gastronomischen Betrieb in Potsdam.
Nachrichten-Ticker