Sommerfest der Kaufmannschaft Altstadt: mehr Mitglieder – kreative Lösung für Leerstände
»Starke Tendenz nach oben«

Bielefeld (WB/sb). Die Kaufmannschaft Altstadt freut sich über starken Zuwachs. Der Vorstand berichtet beim Sommerfest am Samstagabend im Innenhof des Brauhauses über 28 Neueintritte seit dem vergangenen Jahr. Die Zahl der Mitglieder liege mittlerweile bei 210, sagt Vorsitzender Henner Zimmat: »Das ist eine starke Tendenz nach oben.«

Montag, 02.09.2019, 10:15 Uhr aktualisiert: 02.09.2019, 10:20 Uhr
Vorsitzender Henner Zimmat (von rechts), Vorstandsmitglied Jörg Göbel und stellvertretender Vorsitzender Dennis Bussian begrüßen zum Sommerfest auch Vera Wiehe (Wege), Björn Frentrup (Firma Gipfelstürmer) und Stefan Dwilies (Sparkasse).

Die Kaufmannschaft habe sich bewusst für neue Berufsgruppen geöffnet: Mittlerweile gehörten auch Diskothekenbetreiber, Ärzte und Steuerberater zu den Mitgliedern. Die Kaufmannschaft will zudem Leerstände in der Altstadt verschönern. Man habe die Idee, unter anderem Fenster von leer stehenden Geschäften kreativ zu gestalten. »Dabei soll es einen Bezug zur Stadtgeschichte geben«, berichtet Zimmat.

Mitreden will die Kaufmannschaft beim Umbau des Jahnplatzes. Henner Zimmat und sein Stellvertretender Dennis Bussian sind Mitglieder der Lenkungsgruppe zum Umbau des Jahnplatzes. »Da wollen wir die Interessen der Kaufmannschaft vertreten.«

Ein Erfolgsformat ist aus Sicht des Vorstands die neu eingeführte »Knackige Stunde«, zu der einmal im Monat Experten eingeladen werden. Die jüngste Veranstaltung mit der Buchautorin und Influencerin Tina Ruthe sei mit fast 100 Teilnehmern die bislang erfolgreichste gewesen. Jetzt freuen sich die Kaufleute auf das Late-Night-Shopping am 28. September. Dazu gehört ein DJ-Festival mit Musik an 16 Orten.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.
 
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6891870?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198387%2F2513179%2F
Arminia verpflichtet Nathan de Medina
Nathan de Medina (rechts) verteidigt ab der neuen Saison für Arminia in der 1. Liga. Foto: imago
Nachrichten-Ticker