Pkw und Dixi-Klo in Flammen – Zeugenhinweise erbeten Weitere Brände: Polizei sucht zwei Fahrradfahrer

Bielefeld (WB). Die Serie von Brandstiftungen in der Bielefelder Innenstadt hält offenbar an: Am Dienstagmorgen ereigneten sich zwei weitere Brände. Die Polizei sucht nun zwei Männer die an einem der Tatorte gesichtet wurden.

Am frühen Dienstagmorgen geriet in der Fritz-Reuter-Straße ein Pkw in Brand.
Am frühen Dienstagmorgen geriet in der Fritz-Reuter-Straße ein Pkw in Brand.

Am frühen Dienstagmorgen geriet in der Fritz-Reuter-Straße ein Pkw der Marke Hyundai in Brand. Ein anderes geparktes Auto wurde durch die Flammen ebenfalls beschädigt.

Außerdem löschte die Feuerwehr gegen 05.15 Uhr eine brennende mobile Toilette auf einer Baustelle an der Meller Straße. Kriminalbeamte untersuchten die Brandstellen. In beiden Fällen besteht der Verdacht der Brandstiftung.

Polizei sucht zwei Männer

Nach einem Feuer an der Beckhausstraße, am vergangenen Samstag sucht die Ermittlungskommission »Flamme« jetzt zwei Fahrradfahrer.

Ein Zeuge hatte gegen 02:53 Uhr das Feuer im Außenlager des Baumarktes an der Beckhausstraße bemerkt und gemeldet. Dabei fielen ihm zwei Personen auf, die mit Fahrrädern aus dem Bereich des Baumarktes davonfuhren.

Laut Polizei soll es sich um zwei Männer im Alter von 30 bis 40 Jahren handeln. Einer der beiden trug einen roten Strickpullover. Sein Begleiter hatte einen Rucksack auf dem Rücken.

Wer kann Hinweise zu den Männern machen?

Sollte Ihnen im Vorfeld der Brände verdächtiges Verhalten von Personen im Bereich der Tatorte aufgefallen sein, melden Sie sich bitte bei der zuständigen Ermittlungskommission »Flamme« unter der Rufnummer 0521/5450.

Kommentare

Mit * markierte Felder sind Pflichtfelder

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6846791?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198387%2F2513179%2F