Mann war am 28. April auf Bahnhofsvorplatz von Trio attackiert worden
Raubüberfall: Polizei sucht nach Zeugen

Bielefeld (WB). Die Polizei Bielefeld bittet im Fall eines Raubüberfalls am 28. April auf dem Bahnhofsvorplatz um Zeugenhinweise.

Donnerstag, 08.08.2019, 11:31 Uhr aktualisiert: 08.08.2019, 11:34 Uhr
Die Polizei sucht nach diesen Männern. Foto: Polizei Bielefeld

Drei noch unbekannte Täter hatten einen Bielefelder auf dem Bahnhofsvorplatz attackiert und schlugen gegen 4.40 Uhr, bei dem Versuch den Bielefelder zu berauben, zusammen auf ihr Opfer ein.

Die Polizei bittet um Hinweise zu den Tätern. Die Beschreibung der Tatverdächtigen: 20 bis 30 Jahre alt, zwischen 170 und 180 cm groß und schlank.

Zeugenhinweise nimmt das Kriminalkommissariat 14 unter Telefon 0521/ 545-0 entgegen.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.
 
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6835032?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198387%2F2513179%2F
Amokfahrt in Trier: Fünf Menschen getötet, viele verletzt
Einsatzkräfte von Polizei und Feuerwehr nahe der Fußgängerzone in Trier.
Nachrichten-Ticker