Unbekannter Täter entreißt Rollator-Fahrerin die Geldkarte in Sennestädter Bank-Filiale
EC-Karten-Raub am Automaten

Bielefeld (WB). Mit Gewalt hat ein Räuber die EC-Karte einer Bankkundin an sich gerissen. Der Vorfall ereignete sich am Mittwoch unmittelbar an einem Überweisungsterminal in der Sparkassen-Filiale am Hirschweg.

Donnerstag, 01.08.2019, 15:21 Uhr aktualisiert: 01.08.2019, 15:24 Uhr
Symbolfoto Foto: dpa

Nach Polizeiangaben befand sich das Opfer, eine 62-jährige Bielefelderin, gegen 14.50 Uhr im Selbstbedienungsbereich des Kreditinstituts. Servicemitarbeiter waren zu diesem Zeitpunkt nicht anwesend. Während die Frau mit ihrem Rollator ein Überweisungsterminal bediente, tauchte hinter ihr ein Fremder auf.

Als der Unbekannte der 62-Jährigen seine Hilfe anbot, brach sie den Vorgang an dem Automaten ab. In dem Moment, in dem der Terminal die EC-Karte ausgab, stieß der Mann der älteren Dame sein Knie in den Rücken und entriss ihr die Karte. Er verschwand in unbekannte Richtung. Die anschließende Fahndung der Polizei blieb erfolglos.

Der Täter war etwa 1,78 Meter groß und hatte einen sehr schlanken Körperbau. Sein Erscheinungsbild wirkte osteuropäisch. Er hatte dunkelbraunes, lockiges Haar und trug ein blau-weiß kariertes Hemd sowie eine dunkle Hose. Hinweise nimmt das Kriminalkommissariat 14 im Polizeipräsidium entgegen, Telefon 0521/5450.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.
 
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6820733?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198387%2F2513179%2F
Wolf bei Lichtenau im Kreis Paderborn nachgewiesen
Symbolbild. Foto: Alexander Heinl/dpa
Nachrichten-Ticker