Autofahrer kam Mann zu Hilfe
Radfahrer stürzt, Christoph 13 muss nicht landen

Bielefeld (WB). Ein auf der Oerlinghauser Straße gestürzter Fahrradfahrer hat am Donnerstagmorgen einen Einsatz von Rettungshubschrauber Christoph 13 ausgelöst. Der Mann wurde jedoch nur leicht verletzt, der Hubschrauber musste nicht landen.

Donnerstag, 01.08.2019, 11:21 Uhr aktualisiert: 01.08.2019, 11:27 Uhr
Auf der Oerlinghauser Straße ist am Donnerstagmorgen ein Radfahrer gestürzt. Foto: Christian Müller

Laut Polizeisprecherin Hella Christoph war man zunächst davon ausgegangen, dass der Radfahrer mit einem Auto zusammengestoßen war. Tatsächlich habe sich der Unfallhergang allerdings anders dargestellt. So sei der Mann gestürzt, woraufhin ein Autofahrer angehalten habe, um sich um den Radfahrer zu kümmern.

Der Mann wurde bei seinem Sturz nach bisherigen Erkenntnissen nur leicht verletzt und musste mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus eingeliefert werden.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.
 
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6820096?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198387%2F2513179%2F
Gesundheitsminister Spahn hat Corona
Bundesgesundheitsminister Jens Spahn hat sich mit dem Coronavirus angesteckt.
Nachrichten-Ticker