Neueröffnung der »Galerie Kaffeebar«
Kleine Auszeit vom Alltag

Bielefeld (WB). Seit gut einem Jahr ist Mustafa Yilmaz mit seiner dreirädrigen Piaggio »Ape« mit eingebauter Kaffeebar auf Märkten und Veranstaltungen unterwegs, jetzt hat er auch einen festen Standort. An der Stapenhorststraße 91 hat er die »Galerie Kaffeebar« eröffnet.

Samstag, 03.08.2019, 17:00 Uhr aktualisiert: 03.08.2019, 17:10 Uhr
Mustafa Yilmaz hat an der Stapenhorststraße die »Galerie Kaffeebar« eröffnet. Foto: Hendrik Uffmann

»Mit unserer mobilen Kaffeebar sind wir auch auf dem Markt auf dem Siegfriedplatz präsent. Deshalb habe ich einen Standort in der Umgebung des Platzes gesucht«, erklärt der 29-Jährige.

Seine Leidenschaft für Kaffee habe er erst vor etwa dreieinhalb Jahren im Italien-Urlaub entdeckt, erzählt Yilmaz. »Vorher mochte ich keinen Kaffee. Da aber die Hälfte der Menschheit ihn liebt, habe ich mir einen Espresso bestellt. Und der schmeckte anders als alles, was ich bis dahin an Kaffee getrunken hatte.« So startete der  gebürtige Bielefelder das Geschäft mit der mobilen Kaffeebar, die bei Veranstaltungen und Hochzeiten gebucht werden kann und mit der er auch regelmäßig auf dem Abendmarkt auf dem Klosterplatz steht.

Umbau in Eigenregie

Die Räume an der Stapenhorst­straße hat Yilmaz, der auch eine freie Tankstelle an der Kurt-Schumacher-Straße betreibt, zum großen Teil in Eigenregie umgebaut. Die ursprüngliche Idee, die Ape in das Ladenlokal zu fahren, um die Getränke in der darin installierten Kaffeemaschine zuzubereiten, habe er aus statischen Gründen fallen lassen müssen. »Ich wollte aber dennoch eine gemütliche, rustikale Atmosphäre schaffen«, erklärt er. So gibt es einen Boden aus Holzdielen,  Eichenholztische und an zwei Sitzecken orientalische Sitzkissen aus Leder.

Den Kaffee beziehe er direkt bei den Bauern unter anderem in Kolumbien, Brasilien, Honduras, Costa Rica und Indien, sagt Yilmaz. Und in Kürze will er eine selbst kreierte Mischung aus Bohnen aus verschiedenen Anbauregionen anbieten, die die Kunden auch für die Kaffeezubereitung zuhause kaufen können.

Neben den Kaffeespezialitäten bietet Mustafa Yilmaz Kuchen und Gebäck an, darunter auch Pastel de Nata, ein portugiesisches Blätterteiggebäck mit Vanillepuddingfüllung. Als herzhafte Variante zum Beispiel für die Mittagspause serviert er Focaccia und Panini.

Zusätzliches Angebot: Barista-Kurse

Daneben ist die Kaffeebar auch Fachhandel für Siebträgermaschinen für den Haushalt, einschließlich des dazugehörigen Service. Maschinen für die Gastronomie will der 29-Jährige künftig auch verkaufen. Barista-Kurse können bei ihm schon jetzt gebucht werden. Zusätzlich bietet Mustafa Yilmaz örtlichen Künstlern und Fotografen die Gelegenheit, ihre Bilder in den Räumen an der Stapenhorst­straße auszustellen.

Kundschaft erhoffe er sich von den Mitarbeitern umliegender Büros sowie von den Anwohnern des Siegfriedplatzes, aber auch von den Besuchern des Bürgerparks. Nicht nur Kaffee anzubieten, sondern auch »fünf Minuten Freiheit«, das sei sein Anspruch, sagt Yilmaz: »Bei uns kann man eine kleine Auszeit genießen.«

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.
 
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6820042?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198387%2F2513179%2F
Flughafen Paderborn-Lippstadt steht vor der Insolvenz
Der Flughafen Paderborn-Lippstadt in Büren-Ahden im Kreis Paderborn. Foto: Jörn Hannemann
Nachrichten-Ticker