25 Fahrzeuge beschädigt
Beschädigte Luxusautos: Händler setzt 10.000 Euro Belohnung aus

Bielefeld (WB/sas). Beträchtlichen Sachschaden haben Unbekannte in der Nacht zu Dienstag in einem Autohaus in Bielefeld-Oldentrup angerichtet: Der Händler hat jetzt eine Belohnung in Höhe von 10.000 Euro für sachdienliche Hinweise ausgelobt.

Donnerstag, 01.08.2019, 04:00 Uhr
Auch das Verdeck dieses Cabrios wurde aufgeschlitzt. Foto: »es-co motors«

Als ein Mitarbeiter des Autohauses »es-co motors« an der Potsdamer Straße, nicht weit von der Einmündung zur Teltower Straße, am Dienstagmorgen gegen 9 Uhr zur Arbeit kam, bemerkte er an einigen ausgestellten Autos Beschädigungen auf den Motorhauben und an den Seiten der Fahrzeuge. Insgesamt zählte der 25-Jährige an 25 hochwertigen Autos der Luxusklasse – von Lamborghini bis Porsche – tiefe Lackkratzer. An drei Cabriolets – zwei Porsche Boxter und einem Mercedes 350 E – waren zudem die Verdecke aufgeschlitzt worden. Die genaue Schadenshöhe soll nun ein Gutachter klären.

Der Geschäftsführer des Autohauses lobt 10.000 Euro Belohung aus für sachdienliche Informationen, die zur Ergreifung des Täters oder der Täter führen. In den gut 30 Jahren, die es das Autohaus gibt, habe es Vergleichbares noch nie gegeben, sagt sein Mitarbeiter.

Die Polizei, Telefon 0521/5450, bittet um Zeugenhinweise und fragt, wer in der Nacht zu Dienstag Verdächtiges bemerkt hat.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.
 
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6819106?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198387%2F2513179%2F
Rolle rückwärts beim Kreis Höxter: Corona-Einschränkungen gelten doch schon ab Montag
Von Montag an gelten verschärfte Regeln im Kreis Höxter. Foto: dpa
Nachrichten-Ticker