Erster Bauabschnitt soll 2023 fertiggestellt werden
Uni-Modernisierung: Generalunternehmer beauftragt

Bielefeld (WB). Der Bau- und Liegenschaftsbetrieb des Landes Nordrhein-Westfalen (BLB) treibt mit der Beauftragung eines Generalunternehmers für die Modernisierung des ersten Bauabschnittes des Bielefelder Universitätshauptgebäudes das Großprojekt weiter voran.

Freitag, 05.07.2019, 14:54 Uhr aktualisiert: 05.07.2019, 14:58 Uhr
Die Fertigstellung des ersten Bauabschnitts der Uni-Modernisierung ist für das Jahr 2023 geplant. Foto: BLB NRW

Die Realisierung des Projektes verläuft laut einer BLB-Mitteilung nach dem Neustart im Jahr 2017 weiterhin nach Plan.

Der Auftragserteilung ging eine rund einjährige intensive Phase der Angebotsplanung und Verhandlung voraus. Letztlich erhielt die Ed. Züblin AG aus Dortmund gegenüber zwei weiteren Bewerbern den Zuschlag. »Mit der Beauftragung eines international agierenden Generalunternehmers für die Modernisierung des ersten Bauabschnittes des Hauptgebäudes der Universität Bielefeld haben wir einen wichtigen Meilenstein für dieses Projekt erreicht«, wird Wolfgang Feldmann, zuständiger Projektleiter des BLB NRW, in der Mitteilung zitiert.

Der Generalunternehmer beginnt nun mit der vertieften Entwurfsplanung des rund 60.000 Quadratmeter großen Bauabschnitts, der die Gebäudeteile A, B, K, R, S und J beinhaltet. Zudem werden weitere Abbruch- und Brandschutzmaßnahmen sowie Untersuchungen am Bauwerk durchgeführt. Diese Phase wird etwa ein Jahr dauern und zusätzlich auch die Planung für das detaillierte Logistikkonzept beinhalten.

»Der BLB NRW setzt alles daran an, dass sowohl ein störungsfreier Bauablauf als auch der Betrieb der Universität Bielefeld sichergestellt sind«, erläuterte Feldmann. Die Fertigstellung des ersten Bauabschnitts ist für das Jahr 2023 geplant.

Die Projektplanungen erfolgen in enger Abstimmung mit der Universität. »Ich freue mich sehr, dass jetzt dieser zentrale Meilenstein erreicht ist«, sagte Dr. Stephan Becker, Kanzler der Universität Bielefeld. »Ich bin zuversichtlich, dass wir nun zügig vorankommen.«

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.
 
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6751212?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198387%2F2513179%2F
Neuhaus glaubt an „mächtig Stimmung“
Uwe Neuhaus (links, mit Assistent Peter Nemeth) setzt auf die Hilfe der Fans. Foto: Starke
Nachrichten-Ticker