Eröffnung in den Sommerferien geplant Trampolinpark nimmt Formen an

Bielefeld (WB/-wie). Der Trampolinpark im Sportland Dornberg nimmt Formen an. Seit Mai ist der Innenausbau in vollem Gange, einige Trampoline sind bereits installiert.

Betriebsleiter Philipp Buiwitt und seine Stellvertreterin Stella Wehking legen im Trampolinpark Hand an.
Betriebsleiter Philipp Buiwitt und seine Stellvertreterin Stella Wehking legen im Trampolinpark Hand an. Foto: Bernhard Pierel

»Es sieht hier jeden Tag anders aus«, sagt Betriebsleiter Philipp Buiwitt (28) von dem Unternehmen Superfly, das nach eigenen Angaben zwei Millionen Euro in die Anlage investiert. Auf den 3000 Quadratmetern Fläche wird von früh morgens bis spät abends am Aufbau der zahlreichen Attraktionen gearbeitet. Dazu steht ein eingespieltes Team zur Verfügung. »Die Arbeiter, die hier sind, haben schon die sieben anderen Superfly-Parks in Deutschland und einen in Budapest aufgebaut. Es geht gut voran«, berichtet Buiwitt.

Man liege im Zeitplan. Darum wagen der Betriebsleiter und seine Stellvertreterin Stella Wehking (25) auch eine Prognose, was die bereits zweimal verschobene Eröffnung des Trampolinparks anbelangt: »Wir haben zwar noch keinen fixen Termin, aber unser Ziel ist es, in den Sommerferien zu eröffnen.« Bis dahin gibt es noch einiges zu tun. Bevor der Park seine Pforten öffnet, muss er auch noch vom TÜV und einem Sachverständigen abgenommen werden. Buiwitt: »Die Sicherheit hat oberste Priorität.«

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6749709?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198387%2F2513179%2F